Über uns (Deutsch)


Clinical Research Center

Das Clinical Research Center ist ein engagierter Raum Forscher und Projektmitarbeiter verwenden können, um eine Vielzahl von Forschungsarbeiten durchzuführen, von der Sammlung und Verarbeitung von biologischen Proben zu nicht-invasiven klinischen Bewertungen für Forschungszwecke durchzuführen.,ru> Raum

  • ein Besprechungsraum für Konferenzen und Fokusgruppen
  • ein gesicherter Raum für die Probenverarbeitung und-lagerung, der einen
    Gefrierschrank unter 80°C, Kühlschrank, Zentrifugen und eine dedizierte Klimaanlage umfasst
  • ein zusätzlicher Gefrierschrank unter 80°C für Kontingenz/Geschäftskontinuität
  • seismische Abstützung von Geräten zur Erdbebenvorsorge im Einklang mit
    Regionalen Referenzlaboratorien
  • ein Toilette für alle Geschlechter
  • Forschungs-Biospecimen Verarbeitungs-und Lagerzentrum

    Die Abteilung verfügt über ein spezielles Probenverarbeitungs-und Lagerzentrum., Die Anlage verfügt über 6 Tiefkühlschränke unter 80°C und eine ausreichende Kapazität für bis zu 10 Personen.

    Zur Ausrüstung gehören derzeit:

    • ein Pipettiersystem zur Automatisierung des Aliquotierens von Proben
    • 1 große (gekühlte) und 1 mittlere Zentrifuge
    • ein aufrechter Kühlschrank
    • eine tragbare biologische Haube
    • 3 Arbeitsplätze
    • ein Mehrzweckdrucker/Scanner/Kopierer
    • andere allgemeine Laborbedarf

    Forscher auch haben Sie Zugang zu 2 Notfall-Gefriergeräten im Chino Hills Regional Reference Laboratory., Dies bietet optionale Lagerung für Back-up-Aliquots in den Sherman Way-Einrichtungen und schützt Proben im Falle eines katastrophalen Ereignisses.

    Die Gefriergeräte an beiden Laborstandorten und in Pasadena sind mit einem Ferntemperaturüberwachungssystem ausgestattet, das so eingestellt werden kann, dass Warnmeldungen über Telefonanrufe gesendet werden, sodass das Forschungspersonal über den Echtzeitstatus der Gefriergeräte und die aktuelle Raumtemperatur informiert werden kann.,

    Forschungsaufträge für Labore

    Forschungsprojekte können innerhalb von Kaiser Permanente HealthConnect® Aufträge für Laborproben erstellen, die für Forschungszwecke verwendet werden. Wenn Sie die Bestellungen in unserer elektronischen Gesundheitsakte aufgeben, können Mitglieder in ein Labor einer Kaiser Permanente Southern California-Einrichtung gehen, um Blutproben oder andere Labordienstleistungen durchführen zu lassen.

    Die Proben werden dann an das regionale Referenzlabor und an unsere Forschungsverarbeitungs-und Lagereinrichtungen weitergeleitet., Bei Proben, die für die Kaiser Permanente Research Bank gesammelt wurden, werden Proben an die nationale Biobank von Kaiser Permanente in Berkeley, Kalifornien, weitergeleitet.

    Regionale Referenzlaboratorien

    Die regionalen Referenzlaboratorien sind ein ausgeklügeltes klinisches Labormanagementsystem, das mit den medizinischen Zentren und medizinischen Bürogebäuden von Kaiser Permanente verbunden ist., Die Sherman Way Regional Laboratories und Chino Hills Regional Reference Laboratories teilen sich die Verantwortung für die Prüfung und Analyse von etwa 60.000 Proben pro Tag in klinischen Labors in medizinischen Zentren und Bürogebäuden in Kaiser Permanente Südkalifornien gesammelt. Alle Laboratorien werden routinemäßigen Qualitätsprüfungen unterzogen, um die Spezifikationen der Akkreditierungsstelle zu erfüllen oder zu übertreffen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.