17 Jahre Vor Heute: Johnny Cash Stirbt im 71

Country-Musik verloren, einer seiner all-time greatest singers und songwriters on Sept. 12, 2003, als Johnny Cash im Alter von 71 Jahren starb.

Der legendäre Mann in Schwarz hinterließ ein großes musikalisches Erbe, beginnend mit der Veröffentlichung seiner Debütsingle „Hey Porter“ im Jahr 1955 und mit einer langen Reihe von Klassikern, darunter „I Walk the Line“, „Ring of Fire“, „Folsom Prison Blues“, „Sunday Mornin‘ Comin‘ Down“, „One Piece at a Time“ und viele mehr., Cash nahm mehr als 100 Alben auf und veröffentlichte mehr als 150 Singles, und er war einer der wenigen Country-Stars seiner Zeit, um einige seiner mächtigsten Werke später in seiner Karriere zu veröffentlichen, anstatt in relative Dunkelheit zu verfallen.

Sein American Recordings-Album im Jahr 1994 löste ein Wiederaufleben der Karriere aus, das sich fortsetzte, selbst als Cashs Gesundheit zu sinken begann. Es gewann ihm einen Grammy für das beste zeitgenössische Folk-Album, und sein nachfolgendes Album, Unchained, erhielt 1996 einen Grammy für das beste Country-Album., Cash veröffentlichte das letzte Album seines Lebens, American IV: The Man Comes Around, im November 2002.

Cash war Mitglied der Country Music Hall of Fame und der Rock and Roll Hall of Fame, und er verdiente eine Karriere insgesamt 13 Grammys und verkaufte 90 Millionen Platten im Laufe der Jahrzehnte.

Der legendäre Musiker starb nur neun Wochen später am Sept. 12, von Atemversagen, das eine Komplikation von Diabetes war.

Die süßesten Paare des Landes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.