21 Unglaubliche Orte Zu Besuchen In Chile

3K Aktien

gibt Es viele unglaubliche Orte zu besuchen in Chile: ich war zweimal dort, beide Male kaum lange genug, um das Land kennen lernen, so viel wie ich möchte.

Chile ist ein erstaunliches, vielfältiges Land, das seinen Besuchern viel zu bieten hat., Zu den touristischen Attraktionen Chiles gehören unglaubliche Naturstätten – von den Wüsten des Nordens bis zu den Bergen des windigen Patagonien im Süden; schöne Städte; ein blühendes Kulturleben; und hervorragendes Essen und Wein – ganz zu schweigen vom fabelhaften Pisco Sour Cocktail.

Lesen Sie weiter für eine Auswahl der besten Orte in Chile zu besuchen, und die interessantesten Sehenswürdigkeiten in Chile, von Norden nach Süden aufgeführt.,

Der Nationalpark Lauca ist eine der am besten bewerteten Touristenattraktionen in Chile

Inhaltsverzeichnis

Die besten Orte in Chile zu besuchen

Parque Nacional Lauca

Wenn Sie etwas für Vulkane und die Anden bleiben einer Ihrer Bergträume, dies ist einer der interessantesten Orte in Chile. Der Parque Nacional Lauca liegt etwa 140 km östlich von Arica im Norden des Landes und beherbergt unter anderem die Vulkane Pomerape und Parinacota.,

Der Park ist ein fantastisches Wanderziel. Zu den Höhepunkten zählen die wunderschönen Seen Cotacotani und Chungara, einer der höchsten Seen der Welt am Fuße der Vulkane Payachata.mehrere archäologische Stätten; und eine unglaubliche Tierwelt mit rund 140 Vogelarten, darunter der chilenische Flamingo und der Andenkondor.,

Humberstone und Santa Laura Saltpeter Works

Ein UNESCO-Weltkulturerbe seit 2005, in dieser Geisterstadt befindet sich im Norden von Chile, in der Atacama-region in der Nähe von Iquique und in der Nähe der Grenze zu Bolivien und Peru ist eines der interessantesten touristischen Sehenswürdigkeiten in Chile. Gegründet 1872, war diese Bergbaustadt ursprünglich als La Palma bekannt und auf ihrem Höhepunkt lebten dort 3500 Menschen.,

Die Stadt wurde nach James Humberstone benannt, einem britischen Ingenieur, dessen Glück auf Salpeter zurückzuführen war, der zur Herstellung von Düngemitteln verwendet wurde und der in diesem Teil der Welt so reichlich vorhanden war, dass irgendwann im 20.

Humberstone, das ursprünglich auf peruanischem Territorium lag, wurde buchstäblich von den drei angrenzenden Ländern bekämpft. Es wurde schließlich in den 1960er Jahren komplett aufgegeben, ist aber seitdem ein sehr interessanter Ort geblieben.,

TIPP: Besuchen Sie eine geführte Tour, um das Beste aus der Region zu machen und mehr über seine komplexe Geschichte zu erfahren.

Sandboarding ist eines der lustigsten Dinge in Chile zu tun

San Pedro de Atacama und Atacama Wüste

Bei einer satten 24 Stunden Busfahrt (oder ein paar Stunden Flug) von Santiago, gibt es San Pedro de Atacama, eine der von den schönsten Orten in Chile zu besuchen., Das Dorf (nicht mehr als 5000 Menschen leben dort das ganze Jahr über) ist auf 2400 Meter über dem Meeresspiegel und ist eine schöne Reihe von Adobe Gebäuden,mit einer schönen Kirche aus dem 17.,

Was noch wichtiger ist, San Pedro de Atacama ist ein großartiger Ausgangspunkt, um den Rest der Region zu erkunden und eine Reihe lustiger Aktivitäten wie Sandboarding (das am besten morgens bei milden Temperaturen durchgeführt wird) auszuprobieren.und Stargazing, für das die Atacama – Wüste – der trockenste Ort der Erde-buchstäblich der beste Ort ist. Klicken Sie hier, um eine Stargazing Tour zu buchen.

Check out my post A Complete Guide To San Pedro De Atacama.,

Valle de la Luna und Tres Marias gehören zu den schönsten Orten in Chile

Valle de la Luna

13 km westlich von San Pedro de Atacama ist Valle de la Luna ein großes Tal mit wunderschönen Sand-und Steinformationen, die von Wind und wasser. Einige von ihnen, wie Tres Marias, haben interessante Formen bis zu dem Punkt, dass sie vom Menschen gemacht aussehen.

Die Farben und das Gelände des Valle de la Luna sind so eigenartig, dass es sich anfühlt, auf dem Mond zu gehen., Die beste Zeit für einen Besuch ist am späten Nachmittag, wenn man eine Sanddüne erklimmt und einen Aussichtspunkt erreicht, von dem aus man einen spektakulären Sonnenuntergang hat. Den Sonnenuntergang vom Valle de la Luna aus zu beobachten, ist eines der besten Dinge in Chile. Der beste Weg, um in auf Führungen wie diese zu besuchen.

Valle de la Muerte ist einer der surrealsten Orte in Chile

Valle de la Muerte

Valle de la Muerte ist auch als Mars Valley bekannt – und bei einem Besuch ist leicht zu erkennen, warum., Das Hotel liegt im Salzgebirge und ganz in der Nähe von San Pedro de Atacama, Dies ist ein großartiger Ort zum Erkunden. Es wird in der Regel auf einer Tour besucht, die einen Besuch des Valle de la Luna und Tres Marias beinhaltet. Klicken Sie hier, um eine Tour nach Valle de la Muerte und Valle de la Luna zu buchen.

El Tatio Geysire

El Tatio ist leicht von San Pedro de Atacama. Die Geysire befinden sich auf über 4300 Metern über dem Meeresspiegel und sind das höchste Geysirfeld der Welt., Sie sind ein surrealer Anblick, der am besten bei Sonnenaufgang bewundert wird, wenn es sich wirklich anfühlt, durch ein riesiges Dampfbad zu gehen. Touren durch El Tatio beinhalten normalerweise ein Bad in den heißen Thermalbädern. Klicken Sie hier, um eine Tour zu den Geysiren von El Tatio und Machuca zu buchen.

Pisco Elqui – AKA where to taste Pisco

Pisco Elqui

Pisco ist das Nationalgetränk von Chile (und Peru auch tatsächlich), daher ist es sinnvoll, das Gebiet in der Nähe von La Serena zu besuchen, aus dem es hauptsächlich stammt., Sie können eine Brennerei erkunden und eine Pisco-Verkostung unternehmen, und die Gegend ist auch voller guter Wanderwege. Führungen durch die Gegend fahren von La Serena ab. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Das bekannteste Stück street art in Santiago

Santiago

Santiago ist nicht annähernd so schön wie andere Städte in Südamerika, aber es ist charmant und voller Leben., Es ist definitiv einer der Orte in Chile, die Sie nicht verpassen sollten, zumal Sie dort einen Eindruck von der lokalen Kultur und Atmosphäre bekommen können. Gegründet 1541, ist dies das kulturelle und politische Zentrum des Landes, und wo Menschen aus dem Rest von Chile gehen, um ihren Dissens gegen die Regierung zu manifestieren.

Hier ist eine Auswahl von Orten, die Sie in Santiago besuchen sollten:

CENTRO CULTURAL PALACIO LA MONEDA-Derzeit der Sitz des chilenischen Präsidenten, hier können Sie den Wachwechsel beobachten.,

MUSEO NACIONAL DE BELLAS ARTES-Das Nationalmuseum der Schönen Künste wurde erstmals 1880 eröffnet und konzentriert sich stark auf chilenische Künstler mit einer hervorragenden Sammlung von Gemälden, Skulpturen und vielem mehr.

MUSEO CHILENO DE ARTE PRECOLOMBINO-Das Museum für präkolumbianische Kunst ist der beste Ort, um die alte Geschichte des Landes kennenzulernen.

MUSEO DE LA MEMORIA Y LOS DERECHOS HUMANOS-Das Museum für Erinnerung und Menschenrechte ist der beste Ort, um mehr über die schwierige jüngste Vergangenheit des Landes und die Leiden während der Pinochet-Diktatur zu erfahren.,

SAN CRISTOBAL HILL – Der beste Ort für den Blick auf die Stadt, hier sehen Sie auch eine 22 Meter hohe Statue der Jungfrau Maria.

PARQUE METROPOLITANO DE SANTIAGO – Der wichtigste Stadtpark, der einen botanischen Garten und eine Standseilbahn beherbergt.

Andere Dinge, die Sie in Santiago nicht verpassen sollten, sind eine kostenlose Wanderung – es gibt regelmäßige, die zweimal am Tag von der Catedral Metropolitana auf der Plaza de Armas abfahren und Ihnen auch von der lokalen Quiltro – auch bekannt als streunende Hunde-erzählen. und eine Straßenkunsttour., Schließlich ist Santiago auch vollgepackt mit guten Restaurants, einem großartigen Fischmarkt (dem fabelhaften Mercado Central) und vielen glamourösen Bars.

Die folgenden Führungen können eine gute Möglichkeit sein, die Stadt zu genießen:

  • Sehenswürdigkeiten zu Fuß Tour: Verkostungen und Märkte
  • Santiago Hop-On, Hop-Off-Tour
  • Willkommen in Santiago private Tour mit einem lokalen
  • Santiago the essentials City Tour
  • Ganztägige Fahrrad-Sightseeing-Tour
  • Kleine Gruppe Street Art Tour

Schauen Sie sich unbedingt meinen Beitrag an 22 Lustige Aktivitäten In Santiago, Chile.,

Die schöne Cajon del Maipo

Cajon del Maipo

Eine einfache Tagesausflug von Santiago, Cajon del Maipo ist der perfekte Ort zum Wandern, rafting und vieles mehr. Verpassen Sie nicht den wunderschönen Embalse el Yeso, der für sein türkisfarbenes Wasser und die lokalen heißen Quellen bekannt ist. Sie können unabhängig oder, um das Beste aus der Gegend herauszuholen, auf einer geführten Tour dorthin gehen., Im folgenden sind einige gute Optionen:

  • Cajon del Maipo und Volcan San Jose Wanderung
  • Maipo Canyon Vulkan und hot spring tour
  • Rafting in das Maipo-Schlucht

Der bunte Valparaiso

Valparaiso

Sie können nicht gehen Sie zu Chile und überspringen Valparaíso. Die drittgrößte Stadt des Landes liegt wunderschön zwischen den Bergen und dem Pazifischen Ozean und etwas mehr als 100 km von der Hauptstadt entfernt – ein großartiger Ort für einen Tagesausflug. Schauen Sie sich hier die besten Tagesausflüge von Santiago nach Valparaíso an.,

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören:

MUSEO LORD COCHRANE-Lord Cochrane Museum, das sich in einem Kolonialgebäude aus dem Jahr 1842 befindet und sich auf das maritime Erbe der Stadt und des Landes konzentriert.

MUSEO NAVAL Y MARITIMO-Das Naval and Maritime Museum hat eine interessante Ausstellung über den Krieg des Pazifiks, der 1879 Chile auf der einen Seite und Peru und Bolivien auf der anderen Seite sah.

GUT ZU WISSEN: Für mehr Marine – und Kriegsgeschichte Chiles möchten Sie vielleicht den eisernen Huáscar im Hafen von Talcahuano, etwa 600 km südlich der Hauptstadt, besuchen.,

Ansonsten ist Valparaíso ein großartiger Ort, um spazieren zu gehen (ich empfehle diesen geführten Rundgang), die lokalen Strände zu genießen und die beste Straßenkunst des Landes zu bewundern – hier kommt Inti, aus dem einige der besten Wandgemälde in Santiago gemalt wurden. Für eine großartige geführte Street Art Tour durch Valparaiso klicken Sie hier.

Schauen Sie sich unbedingt die besten Aktivitäten in Valparaiso an.,

Valle Nevado ist eines der besten Skigebiete Chiles

Valle Nevado

Das Valle Nevado in der Region El Plomo ist eines der besten Skigebiete Südamerikas. Wenn Sie Skifahren möchten, werden Sie die hervorragende Qualität des Schnees zu schätzen wissen – pudrig und trocken, da sich dieses Gebiet auf 3000 Metern über dem Meeresspiegel befindet.,

Wenn Sie Chile im Winter besuchen, können Sie dort einen geführten Tagesausflug von Santiago wie diesen unternehmen. Wenn Sie andererseits im Sommer besuchen, werden Sie sich freuen, viele Wanderwege und Orte zu finden, die sich perfekt zum Radfahren und Reiten eignen.

GUT ZU WISSEN: Andere Skigebiete in der Nähe von Santiago de Chile sind Portillo, bekannt als das älteste Skigebiet Südamerikas und berühmt für das gelbe Gebäude, das von überall in der Gegend sichtbar ist; Farellones, in unmittelbarer Nähe von Valle Nevado, La Parva und El Colorado.,

Pucon ist ein beliebtes Reiseziel in Chile

Pucon

Eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Chile für Natur – und Abenteuerliebhaber, die dort den Vulkan Villarrica besteigen, Wildwasser – Rafting, Reiten und-am Ende eines adrenalinreichen Tages-die Thermalbäder genießen.

Cochamó-Tal

Cochamó-Tal ist einer der landschaftlich schönsten Teile des Landes, in der Seenregion und nach dem Cochamó-Fluss benannt, und wird oft als Chiles eigener Yosemite beschrieben., Es ist einer der besten Orte in Chile zum Fliegenfischen, Wandern, denn es gibt eine Vielzahl von Wanderwegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie Klettern.

Die mit Abstand beliebteste Wanderung ist der Cowboy Trail, eine 10 km lange Wanderung, die im Dorf Cochamó beginnt und bis La Junta führt.,

Puerto Varas, eine der Städte in Los Lagos

Der Lake District

Der Lake District von Chile (Los Lagos) erstreckt sich über weit über 300 km, von Temuco bis Puerto Montt; es umfasst die schöne Stadt Puerto Varas, und ist ein fantastischer Ort zum Wandern, Radfahren, Reiten und Wassersportarten wie Kajakfahren.. Vulkan klettern ist ein weiterer Favorit.,

Es ist interessant zu sehen, dass die Städte in der Region alle dem traditionellen Architekturstil von Ländern wie der Schweiz oder Österreich ähneln, als hier ursprünglich die Mapuche Ureinwohner lebten. Leider zwang die Ankunft europäischer Siedler die Mapuche zum Umzug.

Nationalpark Vicente Pérez Rosales

Der Parque Nacional Vicente Pérez Rosales wurde 1926 gegründet – der erste im Land. Das Highlight ist der Saltos del Petrohué, ein wunderschöner Wasserfall, dessen Aussicht nach starkem Regen besonders schön ist., Das Gebiet, bekannt für seine Vulkane und Thermalquellen, bietet viele Möglichkeiten für Wildbeobachtungen – beobachten Sie sorgfältig und Sie können möglicherweise Hirsche und Pumas beobachten. Vogelbeobachtung und Angeln sind ebenfalls verfügbar.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN: Vom Puerto Montt aus erreichen Sie bequem den Nationalpark Vicente Pérez.

Pumalin Park

Dieses Naturschutzgebiet in der Provinz Palena im Lake District wurde 2005 dank des American Conservation Land Trust gegründet., Das Heiligtum erstreckt sich über eine Fläche von fast einer Million Hektar von der Pazifikküste bis zum Anden-Gebirge und ist eine der schönsten Touristenattraktionen in Chile.

Ziel des Heiligtums ist es, die einzigartige Flora und Fauna der Region zu schützen, zu der auch der Alerce – Baum gehört-eine der ältesten Baumarten der Welt. Im Park finden Sie eine große Auswahl an Wanderwegen sowie Campingplätze und Hütten.,

Chiloé ist ein großartiger Ort zum Beobachten von Wildtieren

Chiloé National Park

Chiloé Island – die zweitgrößte Insel Chiles und UNESCO – Weltkulturerbe-ist ein ganz besonderer Ort. Verstreut auf der Insel können Sie Holzkirchen sehen, die aus dem 16.Jahrhundert stammen, als sich dort eine Gemeinschaft Jesuitenmissionare etablierte. Chiloé berühmteste Sehenswürdigkeit bleiben jedoch die „palafitos“ – bunte, alte Stelzenhäuser entlang der Küste gebaut.,

Der Chiloé-Nationalpark ist eines der besten Reiseziele in Chile, um Blauwale und Delfine sowie Pinguine zu beobachten, von denen viele im Naturdenkmal Islotes de Puñihuil leben.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN: Chiloé kann auf Tagesausflügen von Puerto Varas wie diesem besucht werden.,

Gegen den Wind in Torres del Paine, einer der schönsten Orte in Chile zu besuchen

Torres del Paine

Torres del Paine ist möglicherweise der beste Nationalpark Südamerikas und muss in die Liste der Orte aufgenommen werden, die Sie in Chile. Es ist ein UNESCO-Biosphärenreservat seit 1981 und ein Ort, um Wildtiere wie straußenartige Rhea (genannt Ñandú), Kondore, Flamingos sowie Guanacos zu beobachten.,

Torres del Paine ist der ultimative Ort in Südamerika für Wandern. Denken Sie jedoch daran, dies ist Südpatagonien: Der Wind ist normalerweise stark, und mit ihm besteht die große Gefahr, dass sich schnell Brände ausbreiten, wie sie von einem Besucher verursacht werden, und dass 2011 über 40000 Hektar alter Wald zerstört, Tiere getötet und verschiedene Gebäude in der Gegend verbrannt wurden.

Was Torres del Paine zu einem perfekten Ort zum Wandern macht, ist die unglaubliche Auswahl an Wanderwegen. Die meisten Wanderwege sind für mehrtägige Wanderungen., Die Paine-Strecke dauert zwischen 7 und 9 Tagen, aber es gibt einige kürzere Strecken, wie die W-Strecke oder die Wanderung zwischen Refugio de las Torres und Mirador Las Torres, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Türme hat.

Eine weitere kurze Wanderung, die eine herrliche Aussicht bietet, ist der Salto Grande, ein wunderschöner Wasserfall. Von dort aus erreichen Sie nach einem einstündigen Spaziergang den Mirador Nordernskjöld mit einem unglaublichen Blick auf den See und die Berge.,

Der Nationalpark Torres del Paine ist verstreut mit Campingplätzen und Refugios, auf denen Sie schlafen können, obwohl Reservierungen erforderlich sind. Eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen, Reservierungen vornehmen zu müssen und sich um organisatorische Probleme kümmern zu müssen, ist eine geführte Wanderung, die alle Mahlzeiten und Unterkünfte umfasst.,iv>Was für eine Wanderung in Patagonien zu packen

  • Wandern in Patagonien: 16 Unglaubliche Wanderwege
  • 30 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie nach Patagonien reisen
  • Wanderausrüstung und mehr: Die perfekte Patagonia Packliste
  • Mylodon Cave Natural Monument

    / h3>

    Close to Puerto Natales, in the heart of Chilean Patagonia, El Monumento Natural Cueva del Milodón is a system of caves which includes the Milodón Cave, which is 200 meters deep and where the remains of a prehistoric Mylodon were found in 1895., Ein weiteres Interessantes Wahrzeichen ist der Silla del Diablo oder Devil ‚ s Chair, eine interessante Felsformation. Sie finden auch eine Vielzahl guter Wanderwege.

    PRAKTISCHE INFORMATIONEN: Sie können Mylodon Cave Natural Monument während Tagesausflüge von Puerto Natales nach Torres del Paine Nationalpark wie dieser besuchen.

    Tierra del Fuego

    Tierra del Fuego ist einer der schönsten Orte in Chile und ein großartiges Ziel für Natur -, Abenteuer-und Tierliebhaber., Es ist ein großartiger Ort, um Magellan-und Humboldtpinguine sowie Buckelwale, Seelöwen und Delfine zu beobachten.

    Monumento natural Los Pinguinos, 35 km nordöstlich von Punta Arenas und mit den Inseln Magdalena und Marta, beherbergt die größte Kolonie magellanischer Pinguine sowie Seelöwen und Robben. Es kann auf Bootstouren von Punta Arenas aus erreicht werden.,

    Die folgenden Führungen starten von Punta Arenas und konzentrieren sich auf die Tierbeobachtung:

    • Punta Arenas: Königspinguin & Tierra del Fuego Tour
    • Punta Arenas: Ganztägige Wale, Pinguine und Gletscher Tour

    GUT ZU WISSEN: Sie können leicht von chilenischem Tierra del Fuego nach Ushuaia in Argentinien übergehen, um noch mehr Abenteuer zu erleben. Überprüfen Sie unbedingt meinen Beitrag Alles, was Sie über Ushuaia wissen müssen, Patagonien.

    Osterinsel ist die Reise wert

    BONUS!, Osterinsel und Rapa Nui Nationalpark

    Ich war noch nicht auf der Osterinsel – ich habe das Gefühl, dass sie eine eigene Reise verdient–, aber ich dachte, ich sollte sie zumindest unter den besten Sehenswürdigkeiten in Chile erwähnen.

    Auf 3500 km vor der Küste Chiles wurde die Insel, deren Bevölkerung eigentlich polynesisch ist, erstmals 1722 von einem niederländischen Entdecker erkundet, und ihr Name ist darauf zurückzuführen, dass er am Ostersonntag zum ersten Mal dort ankam. Die Hauptattraktion der Osterinsel-heute UNESCO-Weltkulturerbe-sind die massiven Steinskulpturen., Diese sind an verschiedenen Stellen zu sehen – einer ist der Rapa Nui Nationalpark; ein anderer ist der Ahu Tongarki.

    Die Osterinsel hat auch einige atemberaubende Strände und beherbergt das ausgezeichnete Anthropologische Museum von Pater Sebastian Englert in Hanga Roa – der Hauptstadt.

    PRAKTISCHE INFORMATIONEN: Sie können von Santiago de Chile auf die Osterinsel fliegen. Flüge dauern etwas mehr als 5 Stunden.

    Was sind Ihre Lieblingsorte in Chile zu besuchen?

    Führungen durch Chile

    Möchten Sie zu den schönsten Orten Chiles gehen, haben aber keine Zeit, Ihre Reise zu planen?, Schauen Sie sich eine dieser erstaunlichen Führungen an, die zu den besten Touristenattraktionen Chiles führen:

    • Torres del Paine Full Circuit Trek – Für die Wanderfreaks hier ist alles geplant, was Sie tun müssen, um Ihre Wanderschuhe einzupacken;
    • Die malerische Route: Lima nach Buenos Aires – eine fabelhafte 30 – tägige G Adventures Tour, die Sie zu den unglaublichsten Orten in Südamerika führt;
    • Wandern Sie Patagonien in die Tiefe-wenn Sie ein Wanderjunkie sind diese 14-tägige G Adventure Tour Adventures Tour ist die beste für Sie., Es geht auf die argentinische und chilenische Seite Patagoniens.

    Weitere Lesungen über Südamerika

    Planen Sie eine längere Reise nach Südamerika? Lesen Sie unbedingt meine Beiträge:

    • Ein Leitfaden für die besten Aktivitäten in Argentinien
    • Die unglaublichsten 7 Aktivitäten in Uruguay
    • Der Inka-Weg nach Machu Picchu: Ein nützlicher Leitfaden
    • Alles, was Sie wissen müssen, um Marcahuasi, Peru zu wandern

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.