Die Schauspielerin Debbie Reynolds Stirbt einen Schlaganfall, einen Tag Nach Tochter Carrie Fisher

Washington/New York/Los Angeles/Detroit/Austin. Debbie Reynolds, eine Hauptdarstellerin in Hollywood Musicals und Komödien in den 1950er und 1960er Jahren, darunter „Singin‘ in the Rain“, starb am Mittwoch, sagte ihr Sohn, nur einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter, Schauspielerin Carrie Fisher.,

Reynolds, 84, eine Oscar-nominierte Sängerin und Schauspielerin, wurde am Mittwoch früher ins Cedars-Sinai Hospital gebracht,

„Es ist wahr, sie ist mit Carrie zusammen“, sagte ihr Sohn Todd Fisher gegenüber Reuters und fügte hinzu, dass Reynolds kurz vor einem Schlaganfall gesagt hatte, sie habe ihre Tochter vermisst und wollte bei ihr sein.

“ Sie ging sehr kurz danach und das waren die letzten Worte, die sie sprach“, sagte Todd Fisher.,

Nach der Nachricht von Reynolds‘ Tod gingen zahlreiche Menschen in die sozialen Medien und schrieben: „Sie starb an einem gebrochenen Herzen.“

Reynolds, eine der beständigsten und liebenswertesten Hollywood-Stars ihrer Zeit, erhielt eine Nominierung für den Oscar für die beste Schauspielerin für das Musical „The Unsinkable Molly Brown“ von 1964.,“

Carrie Fisher, die in den“ Star Wars “ -Filmen als Prinzessin Leia berühmt wurde und später durch Drogenabhängigkeit kämpfte, bevor sie ihre Geschichte als Bestsellerautorin erzählte, starb am Dienstag im Alter von 60 Jahren, nachdem sie letzten Freitag einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Nach Fishers Tod sagte Reynolds auf Facebook: „Danke an alle, die die Geschenke und Talente meiner geliebten und erstaunlichen Tochter angenommen haben. Ich bin dankbar für deine Gedanken und Gebete, die sie jetzt zu ihrer nächsten Station führen.,“

Reynolds war im vergangenen Jahr bei gebrechlicher Gesundheit und verpasste im November 2015 ein Abendessen, um einen Ehren-Oscar zu erhalten. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences sagte zu der Zeit, dass sie wegen „einer unerwartet langen Genesung von der jüngsten Operation nicht teilnehmen konnte.“

Die Art ihrer Krankheit wurde nicht bekannt gegeben. Fisher sagte Reportern im Mai 2016, dass es ihrer Mutter „wirklich gut geht“, aber sie gab keine Details bekannt.

Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.