Fragen Sie einen Experten: Verhindert Propecia wirklich Glatzenbildung?

Früher in diesem Jahr, wurde der web atwitter etwa behauptet, dass Donald Trump war unter Medikament Propecia Haare nachwachsen. Es ist ein Medikament, das die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron verringert, was wiederum verhindert, dass Haare herausfallen (da Dihydrotestosteron ein großer Schuldiger hinter Glatzenbildung ist). Es wäre nicht überraschend, wenn Trump Propecia nimmt; Dieser wispige, verfärbte Mopp sieht alles andere als natürlich aus., Oder vielleicht ist Trumps Macht wie Samson, der Israelite, irgendwie mit seinen fließenden Schlössern verbunden. Es macht absolut Sinn, dass er alles tun würde, um Glatzenbildung zu verhindern. (Hey, irgendetwas, um den Kerl zu verstehen.)

Dieses bisschen Klatsch beiseite, es ist eine große Frage für Jungs in ihren späten Zwanzigern und frühen – bis Mitte der dreißiger Jahre: Wie weit werden Sie gehen, um Haarausfall zu verhindern? Wirst du nach Nova Scotia ziehen, weil du irgendwo gelesen hast, dass Verschmutzung männliche Haarausfall verursacht? Oder wirst du es umarmen und deine Haare so eng wie möglich rasieren?,

Mehr anzeigen

Hormonverändernde Medikamente wie Propecia haben zahlreiche mögliche Nebenwirkungen. Viele der Verkaufsstellen, die über diesen Trump-Artikel bloggen, wiesen darauf hin, dass Propecia in seltenen Fällen geistige Verwirrung und Impotenz verursachen kann-obwohl die meisten Leute überhaupt keine negativen Nebenwirkungen sehen. (Trump war offensichtlich nie impotent.)

Wenn Sie über die Einnahme von Propecia (auch bekannt als Finasterid, sein Gattungsname) nachdenken, ist es unerlässlich, sich über Ihre Chancen auf ein positives Ergebnis und die möglichen Schäden aufzuklären., Um Ihnen zu helfen, den Lärm zu durchschauen, haben wir drei Dermatologen gebeten, uns genau zu sagen, was sie ihren Patienten sagen, bevor sie etwas verschreiben.

1. Sobald Sie mit der Einnahme beginnen, müssen Sie die Einnahme fortsetzen
„Wenn Propecia abgesetzt wird, fallen alle in dieser Zeit zurückgehaltenen Haare aus“, sagt Jane F. Kardashian, MD in Fresno, CA. Sie verpflichten sich also grundsätzlich, dieses Medikament lebenslang zu verwenden.

2., Finasterid ist traditionell ein Medikament, das vergrößerte Prostata behandelt“Viele Männer nehmen dieses Medikament in viel höheren Dosen für vergrößerte Prostata und wir verwenden nur ein Fünftel dieser Dosis für Haarausfall“, sagt Lindsey Bordone, MD an der New York Presbyterian und Assistant Professor für Dermatologie an der Columbia University. Ihre Versicherung deckt möglicherweise keine 1 mg Finasterid-Dosis ab, da dies eine so niedrige Dosis ist, dass sie eindeutig aus kosmetischen Gründen verwendet wird. Eine Problemumgehung besteht darin, dass Ihre Versicherung möglicherweise die 5-mg-Dosis zur Behandlung vergrößerter Prostata abdeckt., Einige Jungs schneiden diese Pillen in Fünftel-viel Glück bei dieser Aufgabe. Aber im Ernst, nimm nicht die ganze Pille. Denn…

3. Besonders hohe Dosen (wie 5 mg) können bei Männern zu Brustkrebs führen
„Eine Nebenwirkung kann Brustvergrößerung und andere Veränderungen im Brustgewebe sein, die ein Zeichen für männlichen Brustkrebs sein könnten“, sagt Kardashian. „Eine im Journal of Urology veröffentlichte zehnjährige Studie ergab keinen Zusammenhang zwischen Finasterid 1 mg und männlichem Brustkrebs., Studien mit Proscar (Finasterid 5mg) zur Behandlung der gutartigen Prostatahypertrophie (BPH) zeigten jedoch eine selten erhöhte Brustkrebsrate von 1,5 von 20.000 Patienten. Dies kann also ein dosisbedingtes Problem sein und erfordert weitere Untersuchungen.“

4. Außerdem könnten Sie Ihren Sexualtrieb verlieren…
„Weil viele Männer ihre Haare behalten wollen, um einen Sexualpartner anzuziehen, ist die vielleicht ärgerlichste Nebenwirkung sexuelle Dysfunktion“, sagt Kardashian. „3,8 Prozent der Männer berichteten über eine oder mehrere nachteilige sexuelle Folgen wie Verlust der Libido, Impotenz oder Ejakulation.,“So klein das Risiko auch ist, Sie würfeln definitiv, wenn Sie Propecia einnehmen.

5. …Und Ihre Libido könnte nicht für eine Weile zurückkommen
„Symptome können für einen längeren Zeitraum anhalten als das, was wir bisher geglaubt, auch nach dem Absetzen der Medikamente“, sagt Filamer Kabigting, MD, der auch praktiziert in New York Presbyterian, und ist Assistenzprofessor für Dermatologie an der Columbia University. Bordone fügt hinzu, dass sie noch nie Patienten mit diesem Problem hatte und dass jeder, der dies tut, sofort seinen Urologen aufsuchen sollte.

6., Propecia ist möglicherweise nicht die beste Lösung für Ihren speziellen Fall
„Bevor Sie Propecia einnehmen, erhalten Sie eine vollständige Haarbewertung durch einen sachkundigen Arzt, um festzustellen, ob der Haarausfall durch eine zugrunde liegende Erkrankung verursacht wird“, sagt Kardashian. „Es gibt viele Ursachen für Haarausfall, von denen viele reversibel sind und Pilzinfektionen, Autoimmunerkrankungen, Traktion durch enges Flechten und Telogenausfluss (verursacht durch Fieber, Operationen, chronische Erkrankungen) umfassen. Dieser diagnostische Schritt wird am besten von einem Dermatologen durchgeführt, der Zeit damit verbracht hat, etwas über Haarstruktur, Funktion und Krankheiten zu lernen.,“

7. Die nächste Alternative ist Rogaine
„Rogaine oder Minoxidil 5% ist die häufigste Erstbehandlung“, sagt Kabigting. „Es ist einfach zu bedienen und funktioniert nachweislich, aber Sie müssen es regelmäßig zweimal täglich verwenden, um seine Wirkung aufrechtzuerhalten. Bei einigen kann sich eine leichte Kopfhautreizung entwickeln, die jedoch durch Minoxidil-Schaum, der eher flüssig ist, weitgehend vermieden werden kann. Wie bei Propecia kann es eine Weile dauern, bis Ergebnisse vorliegen—bis zu sechs Monate -, also seien Sie geduldig. Es ist ansonsten gut verträglich und erschwinglich: so billig wie $10 pro Monat.“

8., Männer, die versuchen zu begreifen, möchten vielleicht vorübergehend absetzen
„Es besteht die Gefahr einer verminderten Ejakulation Volumen“, sagt Bordone. „Ich erwähne dies bei Männern, die versuchen, schwanger zu werden, und erkläre, dass bei einer Verzögerung von mehreren Monaten bei der Schwangerschaft ihres Partners eine Pause von der Medikation in Betracht gezogen werden sollte.“

9., Es funktioniert tatsächlich beim Konservieren und Nachwachsen Ihrer Haare
„In Studien haben 80 Prozent der Männer, die Finasterid 1mg einnahmen, ihre ursprüngliche Haarfollikelzahl beibehalten und 64 Prozent erlebten nach zweijähriger fortgesetzter Anwendung ein Nachwachsen“, sagt Kardashian. „Zusätzliche Studien nach einem, zwei und fünf Jahren zeigten Haarausfall mit einer Rate von 58, 72 und 100 Prozent in Gruppen von Männern, die Placebo erhielten, gegenüber 14, 17 und 35 Prozent Haarausfall bei Männern, die Propecia einnahmen.“

10., Abgesehen von der Angst-Taktik sind negative Nebenwirkungen ziemlich selten
„Insgesamt habe ich nicht weniger als 300 Männer mit diesem Medikament und in den letzten Jahren hat mir kein einziger Patient gesagt, dass er das Medikament aufgrund von Nebenwirkungen abgesetzt hat“, sagt Bordone. Achten Sie in jedem Fall genau auf die Reaktion Ihres eigenen Körpers und sprechen Sie sofort mit Ihrem Dermatologen, wenn Sie auf eine Veränderung hinweisen.

Fazit: Haare zu verlieren ist nicht das Schlimmste auf der Welt. Sogar Power Donuts können gut aussehen, wenn sie mit Zuversicht getragen werden., Wenn Sie jedoch Propecia oder Rogaine vermeiden möchten, gibt es immer Haartransplantationen oder Mikropigmentierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.