Housekeeping Pflichten: Was können Sie von Ihrer Haushälterin erwarten

Wenn Sie jemals um Ihr Haus in einem Moment von hohem Stress sah und fragte sich, ob Sie eine Haushälterin mieten sollten zu helfen, ist die Antwort wahrscheinlich ja. Heutzutage haben viele Haushalte zwei Elternteile, die beide außerhalb des Hauses arbeiten. Vollzeitjobs zu arbeiten und sich um das Kochen und Putzen zu kümmern und gleichzeitig mit den vollen Terminkalendern Ihrer Kinder Schritt zu halten, kann gelinde gesagt überwältigend sein.,

Wenn Sie die Mittel haben, um für einen zusätzlichen Satz Hände zu bezahlen, um Ihren wöchentlichen Stress zu reduzieren, kann die Einstellung einer Haushälterin die perfekte Lösung für Ihre Probleme sein. Aber bevor Sie anfangen zu suchen, müssen Sie genau wissen, welche Arten von Aufgaben eine Haushälterin im Allgemeinen ausführt. Lesen Sie unten, um die lowdown auf die häufigsten Aufgaben für Haushälterinnen zu bekommen und wie die richtige Person für Ihr Zuhause zu mieten.

Eine Haushälterin unterscheidet sich von einer Haushälterin

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass eine Haushälterin nicht genau dasselbe ist wie eine Haushälterin., Während sie sehr ähnlich klingen, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen den beiden zu kennen, damit Sie die richtige Person für den Job einstellen können, den Sie ausfüllen müssen. Die Hauptunterschiede zwischen einer Haushälterin und einem Hausreiniger bestehen in der Häufigkeit der Besuche und den Dienstleistungen, die sie bei Ihnen zu Hause erbringen.

Eine Haushälterin ist eine konsequentere Präsenz in Ihrem Zuhause. Sie wäre dort ein bis zwei Mal pro Woche oder mehr, je nach Ihren Bedürfnissen. Eine Haushälterin vervollständigt eine Liste der täglichen oder wöchentlichen Aufgaben, während sie dort ist, und Sie stellen die Reinigungsprodukte zur Verfügung, die sie für ihre Arbeit benötigt.,

Ein Hausreiniger ist jemand, den Sie für einen größeren Job einstellen würden, z. B. eine Tiefenreinigung von oben nach unten, die Vorbereitung eines Hauses zum Verkauf oder die Vorbereitung eines Ferienhauses. Wenn Sie jemanden suchen, der in Ihrem Zuhause ständig präsent ist und die folgende allgemeine Aufgabenliste vervollständigen würde, ist eine Haushälterin der richtige Weg.

Allgemeine Aufgaben Sie können erwarten, dass Ihre Haushälterin

Die vollständige Liste der Aufgaben, für die eine Haushälterin in Ihrem Haus verantwortlich ist, hängt wirklich von Ihren Bedürfnissen ab., Fragen Sie sich, ob es bestimmte Bedürfnisse gibt, die nicht auf die folgende Liste fallen (z. B. die Pflege von Haustieren), und stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie diese in Ihre Stellenanzeige aufnehmen. Hier sind die allgemeinen Aufgaben einer Haushälterin:

  • Leichte Reinigung in den Wohnbereichen. Dazu gehört das Abstauben, Staubsaugen, Kehren und Wischen der Böden in allen Räumen.

  • Reinigung der Badezimmer, einschließlich Spiegel, Toiletten, Duschen und Bäder.

  • Reinigung der küche, einschließlich abwischen geräte, zähler, waschbecken und schranktüren.

  • Geschirr waschen, trocknen und weglegen.,

  • Bettwäsche wechseln und Betten machen.

  • Wäsche waschen, falten und bügeln.

  • Innenfenster reinigen.

  • das Entfernen von Müll und recycling.

  • Persönliche Gegenstände wie Toilettenpapier, Taschentücher usw. wieder auffüllen.

  • Allgemeines Aufräumen der Zimmer. Dazu gehören das Ablegen von Spielzeug, das Decluttering und das leichte Organisieren.

  • Besorgungen für die Familie. Dies kann Dinge wie Lebensmitteleinkäufe oder das Ablegen von Trockenreinigung und Post umfassen., Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Artikel mit Ihrer Haushälterin durchgehen und ihr eine Zahlungsmethode zur Verfügung stellen. Nicht alle Haushälterinnen sind bereit, diese Pflicht zu erfüllen, also haben Sie es in Ihrem Eintrag und sprechen Sie es in Ihren Interviews an.

  • Mahlzeiten für die Familie zubereiten. Wenn Sie möchten, dass Ihre Haushälterin dies tut, geben Sie dies in Ihrem Eintrag an, da einige Haushälterinnen diesen Service möglicherweise nicht anbieten. Besprechen Sie ihren Komfort in der Küche während Ihrer Interviews und stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorstellung davon bekommen, welche Arten von Mahlzeiten sie zubereiten.,

  • Verfolgen Sie Reinigungsmittel und informieren Sie Sie, wenn sie niedrig sind und ersetzt werden müssen.

Aufgaben Sie sollten nicht erwarten, dass eine Haushälterin

Es gibt einige Aufgaben, die Sie von einer Haushälterin nicht erwarten sollten, einschließlich allem, was sie in körperliche Gefahr bringt oder nicht in ihrem Fachgebiet ist. Hier sind einige Beispiele für Aufgaben, die Sie von Ihrer Haushälterin nicht erwarten können:

  • Tiefenreinigung oder Fensterwäsche im Freien. Sie möchten einen spezialisierten Reinigungsservice beauftragen, um diese Art von Job zu erledigen., Erwarten Sie nicht, dass Ihre Haushälterin auf etwas Höheres als einen Stufenhocker klettert. Sie ist möglicherweise bereit, einen saisonalen Tiefenreinigungsjob anzunehmen, aber es wird erwartet, dass Sie in diesem Fall eine zusätzliche Gebühr zahlen.

  • Kinderbetreuung. Wenn Sie neben der allgemeinen Hauswirtschaft jemanden brauchen, der sich um Ihre Kinder kümmert, sollten Sie nach einem Kindermädchen suchen, das auch leichte Hauswirtschaftsaufgaben übernimmt.

  • Reinigung menschlicher Abfälle. Die Exposition gegenüber menschlichen Abfällen kann gefährlich sein, Daher sollten Sie einen Abfallentsorgungsdienst für diese Art von Arbeit anrufen.

  • Heben schwerer Gegenstände oder Möbel bewegen., In der Regel bewegen Haushälterinnen nichts Schwereres als ein 35-Pfund-Objekt. Dies ist ein Sicherheitsproblem und Sie sollten nach jemandem suchen, der Ihnen bei der Ausführung von Arbeiten hilft, die diese Art von körperlicher Stärke erfordern.

Wie viel Sie für eine Haushälterin bezahlen

Es gibt keine einheitliche Formel dafür, wie viel eine Haushälterin kostet., Wie viel Sie bezahlen, kann stark variieren, abhängig von der Erfahrung der Haushälterin, Ihrem Standort (es kostet Sie mehr in großen Städten, weniger in ländlichen Gebieten), der Größe Ihres Hauses und wie viele Menschen (und Haustiere) leben im Haus. Im Allgemeinen berechnet eine Haushälterin jedoch weniger als ein Haushaltsreiniger.

Wo eine Haushälterin zwischen 15 und 40 US-Dollar pro Stunde kosten kann, ist ein Hausreiniger teurer und berechnet 25 bis 65 US-Dollar pro Reiniger und Stunde., Es kann möglich sein, eine Pauschalgebühr zu erheben, die Sie Ihrer Haushälterin jede Woche zahlen, aber das wird zunächst davon abhängen, wie viele Stunden es dauert, um den Job zu beenden. Stellen Sie während des Interviewvorgangs sicher, dass Sie die Zahlungsmethoden mit den Kandidaten besprechen. Die meisten Haushälterinnen sind selbstständig und nehmen keine Kreditkarten. Einige bevorzugen Bargeld zu Schecks. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ihrer Präferenz bewusst sind und dass sie mit dem übereinstimmt, was Sie sich wohl fühlen.,

Die Einstellung einer Haushälterin muss kein überwältigender Prozess sein, solange Sie die allgemeinen Aufgaben einer Haushälterin verstehen. Seien Sie so klar wie möglich in Ihrer Stellenbeschreibung und stellen Sie sicher, dass Sie alles Außergewöhnliche oder Dinge abdecken, die Ihnen während der Vorstellungsgespräche wirklich wichtig sind. Wenn Sie Ihre Bedürfnisse klar mit den Bewerbern kommunizieren, können Sie am besten sicherstellen, dass Sie die perfekte Haushälterin für Ihre Familie finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.