Lechon Paksiw (Deutsch)

Lechon Paksiw, was bedeutet, „Lechon“ spit gebratenes Schwein und „Paksiw“ in Essig zu schmoren, es ist der am besten geeignete Name, um den Kochvorgang für dieses Gericht zu beschreiben. Grundsätzlich werden die Reste wie das milde Fleisch und die matschige, zähe Haut langsam mit Knochen in Essig und Lechon-Sauce gegart Die süße und würzige Lebersoße, die normalerweise zum Schweinebraten führt, führt zu diesem Gabel zartes Fleisch in süßer, würziger und saurer Sauce.,

Auf den Philippinen ist jeder große Anlass oder Großereignis wie Hochzeiten, Geburtstage, Feste und sogar Familienfeiern ein ganzer Spieß gebratenes Schwein in der Mitte des Esstisches ein Muss. Diese gebratenen Schweine stehen immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, ein Meisterwerk in einem Buffettisch und jeder wird für seine knusprige Haut und Lieblingsteile wie Bauch und Bein Schlange stehen., Allerdings gibt es nach der Party eine große Menge Fleischreste von unerwünschten Teilen, die dann nicht verschwendet werden, da diese Reste in die Familien aufgeteilt werden, die an der Feier zum Mitnehmen teilnehmen. Wenn das Schweinebraten riesig war, kann jeder etwas mit nach Hause nehmen, aber wenn nicht, werden nur die engsten Familienmitglieder und Freunde des Zelebranten diese Reste genießen. Also, was machen sie damit? Die Antwort ist dieses recycelte Gericht, der Lechon Paksiw.

Werde eine Küchenhexe, indem du lernst, wie man dieses Gericht beherrscht., Lechon Paksiw, was bedeutet „Lechon“ Spieß gebratenes Schwein und „Paksiw“ Eintopf in Essig, es ist der am besten geeignete Name, um den Kochvorgang für dieses Gericht zu beschreiben. Grundsätzlich werden die Reste wie das milde Fleisch und die matschige, zähe Haut langsam mit Knochen in Essig und Lechon-Sauce gegart Die süße und würzige Lebersoße, die normalerweise zum Schweinebraten führt, führt zu diesem Gabel zartes Fleisch in süßer, würziger und saurer Sauce. Ich weiß, fad gebratenes Schwein übrig, Leber-Sauce und Essig klingt nicht verlockend, aber vertrauen Sie mir, wenn Sie alle zusammen kombinieren es ist phänomenal.,

Manchmal sehnen sich Filipinos nach diesem Gericht, aber wir wollen nicht auf eine große Gelegenheit warten, gebratenes Schwein übrig zu haben, also improvisieren wir manchmal, indem wir Schweinefleisch im Ofen braten oder sogar frittieren, um diese knisternde Schweinehautstruktur zu erreichen und stattdessen Mang Tomas Sauce zu verwenden. Ein wirklich authentisches philippinisches Gericht, das ein Muss für diejenigen ist, die süß-saure Rezepte lieben.,instagram facebook iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares icon

Beschreibung

Lechon Paksiw, was bedeutet,“ Lechon „Spieß gebratenes Schwein und“ Paksiw “ in Essig zu schmoren, ist es der am besten geeignete Name, um den Kochvorgang für dieses Gericht zu beschreiben., Grundsätzlich werden die Reste wie das milde Fleisch und die matschige, zähe Haut langsam mit Knochen in Essig und Lechon-Sauce gegart Die süße und würzige Lebersoße, die normalerweise zum Schweinebraten führt, führt zu diesem Gabel zartes Fleisch in süßer, würziger und saurer Sauce.

Skala 1x2x3x

Zutaten

  • 1 kleine größe schweinebein braten, knochen in (ca.,5 kg, fettgehalt sollte um 20-25% zu machen eine bessere schweinefleisch knistern)
  • 1 große flasche Mang Tomas Sauce
  • 1/2 tasse essig
  • 1/2 tasse brauner zucker
  • 1/4 tasse sojasauce
  • 2 tassen wasser
  • 1 EL pfefferkörner
  • 4 stücke getrocknete lorbeerblätter
  • 6 nelken knoblauch, gehackt
  • 1 große rote zwiebel, gehackt
  • Fischsauce
  • Salz
  • Öl

Anleitung

  1. Trocknen Sie den Schweinebeinbraten mit Papiertüchern ab, reiben Sie das Salz darüber und legen Sie es auf eine Bratpfanne Hautseite nach oben., Backen Sie das Schweinefleisch in einem vorgeheizten Ofen bei 160 ° C für 1 1/2 Stunden. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Backen schweinefleisch wieder in 180C vorgeheizten ofen für 30 zu 45 minuten oder bis haut wird knusprig wie lechon.
  3. Aus dem Ofen nehmen, in einem Rost abkühlen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  4. In einem Topf Öl dazugeben und Knoblauch und Zwiebel eine Minute anbraten.
  5. Fügen Sie das würfelförmige Schweinefleisch, den Knochen, Wasser, Essig, Mang Tomas Sauce, Sojasauce, Zucker, Pfefferkorn und Lorbeerblätter, zum Kochen bringen und köcheln lassen für 45 Minuten oder bis Schweinefleisch Gabel zart und Sauce ist dick. Bei Bedarf Wasser hinzufügen.,
  6. Mit Fischsauce abschmecken und mit viel frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.