Lektionen von zu Hause

Wenn Sie aufhören und darüber nachdenken, sind wir mitten in mehreren Schlachten. Kämpfe mit dem Wetter, unserer Gesundheit oder der unserer Familie, unseren finanziellen Situationen, Beziehungen zu unseren Familien und Nachbarn und in uns selbst. Die Frage, die mich plagt, ist, wie Gott deine Schlachten kämpfen zu lassen?

ich war schon immer unabhängig. Es kann ein Segen und ein Fluch sein. Es hat mir oft geholfen, wenn ich Dinge alleine tun musste, aber leider steht es oft zwischen Gott und seinem Willen für mein Leben.,

Also, wie lässt du Gott deine Schlachten kämpfen?

Wie Gott deine Schlachten kämpfen lässt

Jeder ist anders und wir stehen alle vor Schlachten auf verschiedenen Ebenen. Was ich anfange zu verstehen, wenn ich Verse für VIELE Beiträge über Mut recherchiere (mein ständiger Kampf in diesen Tagen), ist, dass wir Gott fragen und dann lassen müssen.

Könnte es so einfach sein? Unsere Bitten einfach Gott bekannt zu machen und Ihm dann zu ERLAUBEN zu arbeiten?,

Der Kampf ist mein sagt der Herr

“ Der Kampf ist mein sagt der Herr “ ist in der Schrift oft zu sehen. In meinen Andachten am frühen Morgen, als das Haus noch stand und ich auf der Couch zusammengerollt war, die in die Fleece-Camo-Decke meines Mannes gewickelt war, führte mich Gott dazu, die Geschichte von Josaphat zu lesen. Mit meinen Händen um meine Lieblingskaffeetasse gewickelt, begann ein Licht in meinem Herzen zu dämmern.,

Das Leben von Josaphat findet sich in 2 Chroniken 17-20, aber wir werden uns auf die Geschichte in Kapitel 20 konzentrieren.

Josaphat ist König von Juda. Er ist einer der Könige, die den einen wahren Gott liebten und gehorchten. Mehrere starke Armeen schlossen sich gegen Juda zusammen und hörten dies, Josaphat geht direkt zu Gott.

Und Josaphat fürchtete sich und setzte sich auf, den Herrn zu suchen, und verkündete ein Fasten in ganz Juda. So versammelte sich Juda, um Hilfe vom Herrn zu erbitten; und aus allen Städten Judas kamen sie, um den Herrn zu suchen., (2 Chronik 20: 3-4 NKJV)

Josaphat versammelt das Volk und betet vor dem Tempel. Ich liebe es, wie er seinen Glauben von Anfang an verkündet.

“ O Herr, Gott unserer Väter, bist du nicht Gott im Himmel, und herrschst du nicht über alle Königreiche der Nationen, und in deiner Hand gibt es keine Macht und Macht, so dass niemand dir widerstehen kann?“(Vers 6)

Er erklärt Gott die Situation und beendet sein Gebet mit

„O unser Gott, wirst du sie nicht richten?, Denn wir haben keine Macht gegen diese große Menge, die gegen uns kommt; noch wissen wir, was zu tun ist, aber unsere Augen sind auf euch.“(vers 12)

Gott beantwortet das Gebet Seines Volkes.

“ Fürchte dich nicht und erschrecke nicht wegen dieser großen Menge, denn der Kampf gehört nicht dir, sondern Gottes…Du wirst in diesem Kampf nicht kämpfen müssen. Stellen Sie sich auf, stehen Sie still und sehen Sie das Heil des Herrn, der mit Ihnen ist, O Juda und Jerusalem!“Fürchte dich nicht und fürchte dich nicht; morgen gehe gegen sie aus, denn der Herr ist mit dir.“(Verse 15 und 17)

Hast du das verstanden?, Gott sagte ihnen, sie sollen „stillstehen“. Lass ihn arbeiten.

Wie oft versuchen wir, unsere Situationen selbst zu lösen und Gott nicht arbeiten zu lassen? Vielleicht, wenn wir wissen wollen, wie Gott unsere Kämpfe kämpfen zu lassen, dann müssen wir zuerst lernen, still zu stehen.

Josaphat und das ganze Volk beugen sich zu Boden und beten an., Und als sie hinausgingen, stand Josaphat auf und sprach: Höre mich, Juda und du Einwohner Jerusalems: Glaube an den Herrn, deinen Gott, und du wirst gegründet werden; glaube seinen Propheten, und du wirst gedeihen.

Und als er sich mit dem Volk beraten hatte, ernannte er diejenigen, die zum Herrn singen sollten und die die Schönheit der Heiligkeit preisen sollten, als sie vor dem Heer ausgingen und sagten:

„Lobe den Herrn,
Denn Seine Barmherzigkeit währt ewig.“(Verse 20-21)

Und Sie wissen, was passiert?, Die verschiedenen Armeen begannen, gegeneinander zu kämpfen, anstatt eine einheitliche Kraft gegen Juda zu bilden. Sie kämpften und töteten einander! Die einzige Handlung auf der Seite Judas war, Gott zu preisen!

“ Als Juda an einen Ort kam, der die Wüste überblickte, sahen sie auf die Menge zu; und es waren ihre toten Körper, die auf die Erde gefallen waren. Niemand war entkommen.“(Vers 24)

Dann gehen sie hinunter und nehmen alle Wertsachen von den Leichen. Sie brauchten 3 Tage, um alles zu sammeln. Gott hat nicht nur ihren Kampf für sie gekämpft, sondern auch ihren Glauben weiter geehrt und sie mit Reichtum gesegnet.,

“ Der Kampf gehört mir, sagt der Herr “ war keine einfache Aussage Gottes, sein Volk zu trösten. Es war wirklich Sein Kampf und Er konnte arbeiten, weil die Menschen glaubten und gehorchten.

Klicken Sie auf das Bild, um diese herunterladen, inspirierenden Handy wallpaper designs!

Was bedeutet Fight Your Own Battles und wie stören wir Gott?

Das Gegenteil von dem, wie lassen Sie Gott kämpfen Ihre Schlachten wäre zu versuchen, gegen uns selbst., Ich denke, wir sollten das auch erforschen, weil wir uns vielleicht nur wiedererkennen.

Also, was bedeutet Kampf gegen deine eigenen Schlachten? Ich glaube, das sieht für alle anders aus, aber klingt dir das alles vertraut?

  • Reise mit Gebet nur als nachträglicher Einfall durch das Leben-weißt du, der Punkt, an dem du verzweifelt bist.
  • Bete, aber verlasse deine Situation nicht bei Gott. Sie sorgen sich weiterhin und ärgern und lösen Probleme.
  • Betet halbherzig. Du weißt, du solltest beten und es bei Gott lassen, aber du scheinst Ihm einfach nicht zu vertrauen.,
  • Lesen Sie mehrere Bücher und Andachten, die versuchen, sich davon zu überzeugen, dass Gott die Lösung für alle Ihre Probleme ist, aber lassen Sie sich nicht an den Punkt bringen, an dem Sie aus dem Glauben treten.
  • Bitte Gott um Hilfe und versuche dann, deine Situation selbst zu lösen.

Ich beginne zu verstehen, wie wichtig es ist, meine Situation, meine Schmerzen, Ängste, Ängste und Reue in Gottes Hände zu legen und dann loszulassen. Wegtreten. Still stehen.

Andere Gott Wird Kämpfen Ihre Schlachten Schrift

Wie ich bereits erwähnt habe, Neige ich dazu, darüber zu schreiben, Mut, eine Menge., Ich hoffe, Sie nehmen sich die Zeit, diese Beiträge auch zu überprüfen!

Bibelgeschichten über Mut

10 Kämpfe Verse, um dir Kraft zu geben

Auch wenn-Lehren aus dem Buch Daniel

Heilung kommt, wenn du dich deinen Ängsten stellst

Ok, bereit für etwas mehr Gott wird deine Schlachten bekämpfen Schriften? Er ist so wunderbar, uns ständig daran zu erinnern, wer er ist!

“ Und er wird zu ihnen sagen: Höre, Israel: Heute stehst du am Rande des Kampfes mit deinen Feinden., Lass dein Herz nicht in Ohnmacht fallen, fürchte dich nicht und zittere oder fürchte dich nicht vor ihnen; denn der Herr, dein Gott, ist derjenige, der mit dir geht, um für dich gegen deine Feinde zu kämpfen, um dich zu retten.“(Deuteronomium 20: 3-4)

„Durch dich werden wir unsere Feinde niederstoßen; Durch deinen Namen werden wir diejenigen zertrampeln, die sich gegen uns erheben.
Denn ich werde nicht auf meinen Bogen vertrauen, Noch wird mein Schwert mich retten.
Aber du hast uns vor unseren Feinden gerettet Und diejenigen beschämt, die uns hassten.,“(Psalm 44: 5-7)

„Ich werde vor dir gehen Und die krummen Stellen gerade machen;
Ich werde die Tore der Bronze in Stücke brechen Und die Eisenstangen schneiden. Ich werde dir die Schätze der Finsternis Und verborgenen Reichtümer geheimer Orte geben, Damit du weißt, dass ich, der Herr, Der dich bei deinem Namen anruft,
Ich bin der Gott Israels.“(Jesaja 45: 2-3)

Der Ruf Jeremias. Er hatte so einen harten Job und doch schwankte sein Glaube nie.

„Sag nicht:‘ Ich bin ein Jugendlicher, ‚
Denn du sollst zu allen gehen, zu denen ich dich sende,
Und was auch immer ich dir befehle, du sollst sprechen.,Fürchte dich nicht vor ihren Gesichtern, denn ich bin mit dir, um dich zu erretten“, spricht der Herr. (Jeremia 1: 7-8)

Der Höhepunkt der Exodus-Geschichte, der Abschied vom Roten Meer. Beachten Sie die „stand-still“!

„Und Mose sprach zu dem Volk: Fürchte dich nicht. Steh still und sieh das Heil des Herrn, das Er heute für dich vollbringen wird. Für die Ägypter, die ihr heute seht, werdet ihr nicht mehr ewig sehen. Der Herr wird für dich kämpfen, und du wirst deinen Frieden halten.“(Exodus 14: 13-14)

„Aber der Herr ist treu, der dich aufrichten und dich vor dem Bösen schützen wird.,“(2 Thessalonicher 3: 3)

Wir müssen uns daran erinnern, dass, obwohl wir im Physischen kämpfen, der wahre Krieg im Spirituellen stattfindet.

„Endlich, meine Brüder, sei stark im Herrn und in der Kraft Seiner Macht. Zieh die ganze Rüstung Gottes an, damit du gegen die List des Teufels bestehen kannst. Denn wir ringen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Fürstentümer, gegen Mächte, gegen die Herrscher der Finsternis dieser Zeit, gegen geistliche Heerscharen der Bosheit an den himmlischen Orten.,“(Epheser 6: 10-12)

Wir haben hier bei Lessons from Home großartige Bildungsressourcen! Wenn Sie dieses Jahr zu Hause unterrichten, sollten Sie sie überprüfen. Dieser Vorschullehrplan wurde entwickelt, um eine geringe Vorbereitung zu gewährleisten und flexibel an die Routine und den Lernstil Ihrer Familie anzupassen. Klicken Sie auf Bild, um mehr zu erfahren!

Bist Du Bereit, Lassen Sie Gott Kämpfen Ihre Schlachten?,

Wie Paulus in Hebräer 12:1 schreibt

„Deshalb wollen wir auch, da wir von einer so großen Wolke von Zeugen umgeben sind, jedes Gewicht und die Sünde, die uns so leicht umgibt, beiseite legen und mit Ausdauer das Rennen laufen lassen, das vor uns liegt“

Bist du bereit, dich mit diesen Geschichten und Versen zu bewaffnen? Bist du bereit, Gott deine Kämpfe führen zu lassen?

Bist du bereit still zu stehen, zu beten und zuzulassen? Raus aus dem Glauben?

ich weiß, ich bin!!!

Waren Sie mit der Geschichte Josaphats vertraut? Welcher dieser Verse spricht am lautesten zu dir?, Ich würde gerne von Ihnen in den Kommentaren unten hören!

Über den Autor

Heather

Alle Beiträge von Heather anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.