Machen Sie Ihre eigenen Gummibärchen!

Also sind wir ein bisschen besessen von Gummibärchen in meinem Haus. Nun, mit“ wir “ meine ich eigentlich meinen Mann, der es genug für zwei oder vielleicht drei Menschen liebt. Wir hatten einen Bonbontisch bei unserer Hochzeitsfeier und sorgten dafür, dass er mit allen Gummibärchen bestückt war, die für die Veranstaltung notwendig waren. Vor kurzem begann ich mich zu fragen, ob es möglich war, meine eigenen Gummibonbons zu machen, oder ob es die Art von Süßigkeiten war, die Becher, Bonbonthermometer und einen Physik-Abschluss von Harvard beinhaltet, um es herauszufinden., Ich habe einige der einfachsten Rezepte getestet, die ich finden konnte, und zum Glück ist es völlig möglich, Gummibärchen zu Hause zuzubereiten—kein Abschluss erforderlich! Einige der Rezepte waren nicht aromatisch genug und einige hatten nicht die richtige Textur für mich (wenn es nicht genug Gelatine gibt, fühlt es sich an, als würde ich eher einen Jell-o-Jiggler als einen Gummi essen). Aber Ausdauer und viele Kisten Jell-o später fand ich einen Weg, der den Job total erledigt.,

Gummibonbons (macht 2 Tabletts mit großen Buchstabengummis)
Leicht angepasst von Skip to My Lou ‚ s Hausgemachte Gummibonbons

2/3 Tasse kaltes Wasser
4 Päckchen nicht aromatisierte Gelatine
2 Schachteln aromatisierter Jell-o (3 oz-Boxen)
Silikonformen (ich habe dieses Alphabetfach und dieses Lippenfach verwendet)

Optional:
Kool-Aid-Paket von gleichen geschmack für eine intensivere geschmack
zucker
zitronensäure

In einem glas messbecher, starten mit 2/3 tasse kaltem wasser., Gießen Sie langsam Ihre nicht aromatisierte Gelatine unter zügigem Rühren ein, damit die Gelatine nicht zusammenklumpt. Sobald die Gelatine gegossen ist, fügen Sie Ihre Jell-o-Pakete hinzu, während Sie die Mischung erneut umrühren.

Lassen Sie die Mischung 5-10 Minuten ruhen, bis sie zu verdicken beginnt. Es wird irgendwie die Konsistenz von Gelee sein, sobald es ein bisschen eingerichtet hat.

Kochen Sie etwas Wasser in einen Topf. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie den Glasmessbecher ins Wasser., Ich fand, dass es wirklich einfach war, die Mischung zu verbrennen, wenn sie direkt in eine Pfanne gegossen wurde, also schützt sie auf diese Weise die Mischung und lässt sie langsam aufheizen. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten lang warm und dünn werden (häufig umrühren), bis sie viel dünner und flüssiger ist-y (sie sollte eher wie ein Sirup sein).

Entfernen Sie den Messbecher und gießen Sie die Flüssigkeit in Ihre Formen (verwenden Sie einen Topfhalter, wenn der Griff zu warm ist). Legen Sie die Gummis in den Kühlschrank. Sie sollten in etwa 20 Minuten eingestellt werden., Dehnen Sie die Silikonform vorsichtig in entgegengesetzte Richtungen um den Gummi herum, bevor Sie die Form zum Entfernen von innen nach außen drücken.

Jetzt können Sie Ihre Gummis entweder glatt lassen oder etwas Zitronensäure in Zucker mischen und die Gummies für eine saure Gummibärchendrehung darin eintauchen. Aus irgendeinem Grund beginnt der saure Zucker schließlich auf dem Gummi zu schmelzen. Also würde ich sie tauchen, bevor du sie isst.,


Wenn der Geschmack des Jell-o nicht intensiv genug für Sie ist, fügen Sie ein kleines Kool-Aid-Paket in einem ähnlichen Geschmack hinzu, wenn Sie das Jell-o der Mischung hinzufügen. Halten Sie die Gummis in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank und sie sollten bis zu einer Woche halten. Ich liebe es, dass ich jetzt meine eigenen Gummibonbons herstellen und für jeden Anlass personalisieren kann. Außerdem können Sie mit der Fülle an Silikonformen Gummis aus jeder Form herstellen, die Sie finden und Ihre eigene Farbe und Ihren eigenen Geschmack auswählen können. Wenn du mich fragst, ich denke, das ist ziemlich … nun … süß! 😉 xo., Laura

Credits// Autor und Fotos: Laura Gummerman. Fotos mit einem schönen Chaos Aktionen bearbeitet.,

Gummy Candy

Zutaten

  • 2/3cupcold wasser
  • 4packets von nicht aromatisierte gelatine
  • 2boxen von aromatisierte Jell-o3 unzen boxen
  • silicon moldsI verwendet diese alphabet tray und lip tray

Optional:

  • Kool-Aid paket von gleichen geschmack für eine intensivere geschmack
  • zucker
  • zitronensäure

Anweisungen

  1. In ein glas messbecher, starten mit 2/3 tasse kaltem wasser., Gießen Sie langsam Ihre nicht aromatisierte Gelatine unter zügigem Rühren ein, damit die Gelatine nicht zusammenklumpt. Sobald die Gelatine gegossen ist, fügen Sie Ihre Jell-o-Pakete hinzu, während Sie die Mischung erneut umrühren. Lassen Sie die Mischung 5-10 Minuten ruhen, bis sie sich verdickt. Es wird irgendwie die Konsistenz von Gelee sein, sobald es ein bisschen eingerichtet hat.
  2. Kochen Sie etwas Wasser in einen Topf. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie den Glasmessbecher ins Wasser., Ich fand, dass es wirklich einfach war, die Mischung zu verbrennen, wenn sie direkt in eine Pfanne gegossen wurde, also schützt sie auf diese Weise die Mischung und lässt sie langsam aufheizen. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten lang warm und dünn werden (häufig umrühren), bis sie viel dünner und flüssiger ist-y (sie sollte eher wie ein Sirup sein).
  3. Entfernen Sie den Messbecher und gießen Sie die Flüssigkeit in Ihre Formen (verwenden Sie einen Topfhalter, wenn der Griff zu warm ist). Legen Sie die Gummis in den Kühlschrank. Sie sollten in etwa 20 Minuten eingestellt werden., Dehnen Sie die Silikonform vorsichtig in entgegengesetzte Richtungen um den Gummi herum, bevor Sie die Form zum Entfernen von innen nach außen drücken.
  4. Jetzt können Sie entweder Ihre Gummis glatt lassen, oder Sie können etwas Zitronensäure in Zucker mischen und die Gummis für eine saure Gummibärchendrehung darin eintauchen. Aus irgendeinem Grund beginnt der saure Zucker schließlich auf dem Gummi zu schmelzen. Also würde ich sie tauchen, bevor du sie isst.,

Rezeptnotizen

Wenn der Geschmack des Jell-o für Sie nicht intensiv genug ist, fügen Sie ein kleines Kool-Aid-Paket in einem ähnlichen Geschmack hinzu, wenn Sie den Jell-o der Mischung hinzufügen. Halten Sie die Gummis in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank und sie sollten bis zu einer Woche halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.