Mercedes-Benz SL55 AMG (R230) Review & Buyers Guide (Deutsch)

Vielleicht eines der Schnäppchen des Jahrhunderts und ein perfekter Kandidat für unsere Exotische Auto Hacks Strategien ist die 03-08 Mercedes-Benz SL55 AMG (oft bezeichnet als Plattform code R230). Ein Auto, das einst über 110.000 US-Dollar kostete, kann jetzt für nur 25% des ursprünglichen Preises gekauft werden.,

Diese Ära von Mercedes-Benz sticht in der Geschichte des Herstellers hervor, weil jedes produzierte Auto nicht nur großartig aussah, sondern auch genug Wettbewerbsvorteil hatte, um mit Leuten wie BMW zu konkurrieren. Wo Mercedes in der Leistung fehlte, kam AMG in Affalterbach herein und gab ihren Performance-Touch. Während Mercedes bis vor kurzem nie als großartige Handling-Autos bekannt war, war es nicht zu leugnen, dass diese Autos absolute Drehmomentmonster waren und für die Autobahn gemacht wurden.,

Diese Ära war auch das letzte Mal, dass Mercedes wirklich einen Supersportwagen mit dem McLaren SLR machte, der einen 617 PS starken V8 hatte, der auf dem SL55-Motorblock basierte.

Warum ist der SL55 AMG so ein guter Kauf?

Erstens hat es den legendären M113K-Motor, der ein 5.5 L aufgeladener V8 mit fast 500 PS und etwas mehr als 500 lb-ft Drehmoment ist. Dieser Motor hat sich als kugelsicher erwiesen und kann leicht 700 + PS mit kleinen Bolzen machen. Um nicht zu sagen, dass Sie den Motor modifizieren müssen, da wir gehört haben, dass uneingeschränkte SL55s in einem ansonsten serienmäßigen Auto 202 MPH erreichen können.,

Zweite, die SL55 hat eine 16 zweite faltbare hard top, dass sieht genauso gut mit die top up als mit der top unten. Sie haben das Beste aus beiden Wörtern, ohne etwas anderes als zusätzliches Gewicht zu opfern.

Drittens ist, wie viel Sie diese Autos jetzt kaufen können. Wie Sie in diesem Buyers Guide erfahren, gibt es bestimmte Jahre zu suchen, aber auch das beste Jahr zu kaufen (wir decken später) kann für knapp $30,000 hatte. Frühe Modell SL55s kann in niedrigen $20,000 Marke hatte. Dies ist ein großer Knall für das Geld.,

Mercedes SL55 AMG Änderungen im Laufe der Jahre

03 – 06

2003 war das Einführungsjahr für den SL55 in den USA, war aber ab 2002 tatsächlich in Europa erhältlich. Wie bei allen Autos des ersten Modelljahres gibt es zwangsläufig Probleme und der SL55 war keine Ausnahme. Elektrische und mechanische Gremlins verfolgten den SL55, aber Mercedes machte signifikante Verbesserungen, um die meisten Probleme bis 2005 zu lösen. Bei der Keyless Go-Option im Jahr 2003 musste jederzeit eine separate Kreditkarte mitgeführt werden, damit Keyless zur Arbeit gehen konnte., Ein dummer nachträglicher Einfall in unserem Buch und die Mühe nicht wert.

Die Modelle von 2004 waren ziemlich identisch, außer Mercedes hat die zusätzliche Kreditkarte für Keyless Go entfernt. Es wird auch gemunkelt, dass das Getriebe mechanisch geändert wurde, um das manuelle Schalten für alle Modi zu ermöglichen. Im Modell 2003 ist dafür nur der manuelle Modus zulässig. Ansonsten war der 2004 fast identisch mit dem 2003-Modell.

Vor dem Redesign im Jahr 2007 hatte der 2005 SL55 fast alle Knicke ausgearbeitet und war das bevorzugte Kaufjahr., Mercedes hat die COMAND-Schnittstelle aktualisiert und die Navigation verbessert, um DVD-basiert anstelle von CD zu sein. Nach heutigen Maßstäben immer noch schrecklich, aber ein bisschen akzeptabler. Der einzige Fehler für das 2005-Jahr war die Entfernung des Hilfsanschlusses zugunsten der iPod-Integration.

Für 2006 blieb der SL55 unverändert, mit Ausnahme des optionalen, aber seltenen $ 15,000 P030 Performance-Pakets., Diese Änderungen beinhalteten eine SL65 – Frontstoßstange, größere SL65-Verbundbremsen, eine neu kalibrierte Federung, die auf den Nürburgring-Spezifikationen abgestimmt war, ein Sperrdifferential, ein Alcantara-gefüttertes Lenkrad, uneingeschränkte 186 MPH und 19″ zweiteilige Räder. Für die meisten Menschen ließen diese Änderungen den SL55 als SL65 erscheinen, jedoch ohne den V12. Das waren alles sehr lohnende Veränderungen für den Leichtathletik-Enthusiasten.

Mercedes entschied sich 2007, den SL55 AMG mit einem sehr geringen Erscheinungsbild aufzufrischen., Auch hier sah der 2007 SL55 für die meisten Verbraucher und sogar Enthusiasten fast identisch mit den Vorjahren und sogar mit seinem großen Bruder SL65 aus. 2007 Änderungen enthalten eine Beule in PS 510 PS, leicht überarbeitete Frontstoßstange, Klarglas-Rückleuchten, Schaltwippen anstelle von Schaltknöpfen, schnelleres Lenkungsverhältnis, neu kalibrierte ABC-Federung und Standard 19″ 5 Speichenräder. All diese Bemühungen machten den SL55 ‚Look‘ ein bisschen moderner, aber mechanisch war das gleiche darunter.,

Es sind keine Änderungen für das Modell 2008 bekannt, die wahrscheinlich teilweise auf die neue Generation zurückzuführen sind, die 2009 debütierte

Häufige Probleme

Die meisten, falls vorhanden, der häufigsten Probleme auf dem SL55 sind mechanisch und nicht elektrisch. Das vielleicht häufigste Problem beim SL55 AMG dreht sich um das ABC-Fahrwerk, das nicht nur für die SL-Serie spezifisch ist, sondern für jeden anderen Mercedes, der dieselben Komponenten teilt, bis es nach 2007 mit der Einführung von ABC II behoben wurde., Das offensichtliche Anzeichen für ein Versagen der ABC-Federung ist eine Ecke oder Seite des Autos, die herabhängt, was im Grunde bedeutet, dass sich ein Leck gebildet hat. Da die meisten SL55s nicht mehr unter Garantie stehen, können Sie sich entweder für den OEM-Fix von fast $5,000+ entscheiden oder sich für ein seriöses Drittunternehmen wie Arnott für die Hälfte der Kosten entscheiden.

Betriebskosten

Seit der SL55 AMG seit einem Jahrzehnt auf dem Markt ist, wurden viel mehr Aftermarket-Support und Teile auf den Markt gebracht., Da Mercedes häufig dieselben AMG-Teile in seiner Modellpalette verwendet, können Verbraucher bei Bedarf ein paar Dollar sparen, um Teile zu kaufen. Sie können sogar Teile bei Amazon kaufen.

Ölwechsel werden Sie um $100 von einem qualifizierten unabhängigen Geschäft laufen und Bremsbeläge allein sind unter $ 200 für alle vier Ecken. Rotoren sind ebenso günstig, wenn das Auto nicht mit dem P030 Performance Package ausgestattet ist. Ansonsten ist die allgemeine Wartung überhaupt nicht schlecht. Hinterreifen halten im Allgemeinen 10k – 15k Meilen max wegen des verfügbaren On Demand Drehmoments.,

Sie sollten auch beachten, dass der Kraftstoffverbrauch keine Stärke des SL55 ist und es nicht ungewöhnlich ist, unter 15 MPGs zu liegen.

Beste Jahr SL55 AMG zu Kaufen

Mercedes gebaut mehr SL55 AMG modelle in 2003-2004 als 2005-2008 kombiniert. Wir empfehlen, sich von 2003 – 2004 fernzuhalten und stattdessen ein Modell von 2005 zu wählen. Wenn Sie denken, dass die subtilen Upgrades im Jahr 2007 eine zusätzliche Prämie wert sind, dann entscheiden Sie sich dafür, aber für uns bietet 2005 die beste Balance zwischen Erschwinglichkeit und Zuverlässigkeit, während es alle die gleichen Gadgets enthält., Wir empfehlen immer ein gut optioniertes Auto, aber muss Optionen sind Panoramadach, Keyless Go, Parktronic und aktive belüftete Sitze.

Unabhängig davon, für welches Jahr Sie sich entscheiden, haben Sie ein Auto, das mit der Dodge Viper in Brute Power konkurriert, Ihnen aber auch den Komfort eines BMW 7er bietet. Erwarten Sie einfach kein flinkes Auto, das Sie herumwerfen können, oder die Schärfe, die Sie von den heutigen Sportwagen erhalten. Es ist schließlich über 10 Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.