Mt. Augustus: Die Welt's Größte Rock

Mt. Augustus, der größte Felsen der Welt, liegt im Goldenen Outback von Westaustralien östlich von Carnarvon. Als Beweis für die krasse Schönheit, die die Natur selbst verleiht, ist Australiens Great Mt. Augustus ist ein Naturdenkmal, das alle Auszeichnungen verdient, die diesem großen Teil der Natur verliehen werden.

Mit einem Nationalpark, der dem großen Raum gewidmet ist, in dem Mt. Augustus wohnt, es ist einer der größten Orte in Westaustralien. Reich an Erbe und unberührter Schönheit, Mt., Augustus ist ein Ort der Entdeckung und des Abenteuers, der bestimmt etwas über Sie und Ihre Grenzen preisgibt. Der Ort wird von den Ureinwohnern als Burringurrah bezeichnet und ist für viele ein beliebtes Gebiet.

Die Größe

Mt. Augustus ist ungefähr zweieinhalb Mal so groß wie der Uluru, ein weiteres atemberaubendes Wahrzeichen Australiens, und wurde oft als der größte Felsen der Welt bezeichnet. Durch diesen illustren Titel können Benutzer mit diesem unglaublichen Aspekt der Natur sehen, was das Rote Zentrum Australiens wirklich zu bieten hat., Spanning über einen unendlich großen Raum von Land, Mt. Augustus ist ein Raum, der seine kulturellen Wurzeln in der Geschichte der Aborigines trägt.

Mit Mt. Augustus auf einer Fläche von rund 11.860 Hektar, es ist sicher zu sagen, dass sein Titel als „weltweit größter Felsen“ sicher ist. Aber was ist mit Uluru, das Sie vielleicht fragen? Nun, beide sind großartige Zeugnisse der Natur, obwohl sie sich aufgrund einiger technischer Merkmale unterscheiden.

Der Unterschied zwischen Uluru und Mt. Augustus ist, dass Uluru ein Felsmonolith ist, der aus einem einzigen Felsen besteht, während Mt., Augustus ist eine Monokline, die durch eine geologische Linie gebildet wird, Schichten tauchen in eine Richtung zwischen horizontalen Schichten auf jeder Seite.

Uluru ist somit der größte Gesteinsmonolith der Welt und aus Monolithen und Monoklines; Mt Augustus ist der weltweit größte insgesamt.

Fakten

  • Höhe: Nach Western Australia Department of Conservation and Land Management (CALM), Mt. Augustus erhebt sich auf eine Höhe von 717 Metern über einer steinigen, roten Sandebene. Sein zentraler Kamm ist fast 5 Meilen lang., Trotz der technischen Möglichkeiten ist es klar zu sehen, dass dieser Felsen immens groß ist und ein unbestreitbar mächtiges Stück Natur ist.
  • Alter: Erstaunlicherweise wird der Fels des Berges auf 1 Milliarde Jahre geschätzt und sitzt auf einem Granitfelsen, der 1,65 Milliarden Jahre alt sein soll.
  • Name Herkunft: Mt. Augustus wurde zu Ehren von Sir Charles Gregory (1819-1905), dem Bruder des Entdeckers Francis Gregory, benannt, der als erster den Berg während einer epischen 107-tägigen Reise durch die Gascoyne-Region in Westaustralien besteigte.,
  • Der Berg wird von einheimischen Wadjari-Ureinwohnern als Burringurrah bezeichnet und ist ein Ort von einiger Bedeutung. Aufgrund seines Platzes als kulturelles Zentrum ist Burringurrah ein großartiger Ort.

Wanderwege

Es gibt eine große Anzahl von Wanderwegen rund um und auf den Berg. Nur die fit und erfahren sollten den Weg an die Spitze des Berges versuchen. Augustus. Sie können sich auf den Wanderwegen vom Berg beraten lassen. Augustus Outback Touristenort am Fuße des Berges.

Richtungen

Mt. Augustus ist etwa 530 Meilen von Perth entfernt., Von Carnarvon auf dem North West Coastal Highway, Mt. Augustus ist etwa 300 Meilen durch Gascoyne Junction und 220 Meilen von Meekathara. Straßen sind nicht versiegelten Kies und, während in der Lage, von herkömmlichen Fahrzeugen verwendet werden, das Gehen kann langsam und hart sein, aber sicherlich eine Herausforderung für die Abenteuerlustigen. Einige Straßen können nach starkem Regen gesperrt oder beschädigt werden.

Bearbeitet und aktualisiert von Sarah Megginson.,

div>

div >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.