Oregano: Eigenschaften und Vorteile eines Gewürzes, das heilt

Wie man einen Aufguss oder Tee von Oregano macht und wofür es ist

Wir sind es gewohnt, dieses Kraut als Gewürz für Saucen und Pizzen zu verwenden, aber eine der interessantesten medizinischen Anwendungen Oregano, bei denen seine heilenden Eigenschaften in größerer Menge konsumiert werden können.,

machen Sie einen Tee mit Oregano-Blättern, mit frischen oder getrockneten Blättern, und trinken Sie es, wenn Sie eine der Unannehmlichkeiten unten erwähnt fühlen. Wir empfehlen nicht, Tropfen Ihres ätherischen Öls für den internen Gebrauch zu verwenden. Ätherische Öle sind zu konzentriert und können bei vielen Menschen unerwünschte Wirkungen hervorrufen.

frische Kräutertees werden hergestellt, indem eine Handvoll frische Blätter in einen Liter kochendes Wasser gegeben werden., Trockene Kräutertees sollten in einem kleineren Anteil (ein Esslöffel pro Liter kochendes Wasser) verwendet werden, da sie sich mehr auf ihre aktive Wirkung konzentrieren.

Zutaten:

  • 1 EL Oregano kann getrocknet oder frisch sein.
  • 1/2 Liter Wasser

Zubereitungsart:

Kochen Sie das Wasser, fügen Sie dann den Oregano hinzu und lassen Sie die Mischung 15 Minuten ruhen.

dann bleibt es nur noch zu belasten und zu trinken. Die entsprechende Dosis beträgt zwei Tassen pro Tag.,

Dieser Tee ist wirklich kraftvoll und wenn er täglich konsumiert wird, werden Sie bald die Verbesserung Ihrer Gesundheit wahrnehmen.

Oregano-Tee dient vor allem zur Behandlung von Lungenproblemen, Halsschmerzen. Es ist eine der stärksten Möglichkeiten, es zu konsumieren, da beim Essen die Mengen normalerweise gering sind.

Oreganoöl

Zusätzlich zur Behandlung von Erkältungen, Sinusitis und Atemwegsallergien in Form von Tee ist es gut zu wissen, dass Oreganoöl auch medizinische Eigenschaften hat.,

unter anderem wird das Öl zur Behandlung von Gingivitis, Karies, Tonsillitis, Pharyngitis und anderen Entzündungen des Körpers empfohlen. Parasiten, Ungeziefer und Candidiasis sprechen auch gut auf die Behandlung mit Oreganoöl an.

weil es sehr stark ist, können Sie mehr über die Verwendung in dem Artikel sehen, den ich oben über Oregano zitiere, aber Sie sollten immer die Anleitung eines Fachmanns suchen, um zu wissen, wie man es anwendet und die Dosis, entsprechend unserer Krankheit.,

versuchen Sie, die Pflanzen zu kennen, die in Ihrer Region am leichtesten zu finden sind, ihre medizinischen Eigenschaften, und machen Sie mit ihnen Medikamente für den Routinegebrauch, um die Verwendung von Chemikalien zu vermeiden. Das Beste für Ihren Körper ist, dass Sie, wenn Sie beobachten lernen, sehr gut wissen, was zur Erhaltung der Gesundheit erforderlich ist.

Verwendung von ätherischem Oreganoöl

Wir geben 3 bis 4 Tropfen Oreganoöl in ein Glas Wasser., Trinken Sie ein paar mal am Tag, um Ihr Immunsystem zu stärken. (siehe Kontraindikationen)

3 oder 4 Tropfen Oreganoöl in ein Glas Wasser geben und bei Halsschmerzen gurgeln.

geben Sie 2-3 Tropfen Öl in Ihren Verdampfer oder Diffusor, atmen Sie tief ein, um verstopfte Nase zu lindern und bei Lungeninfektionen zu helfen.

Wenn wir keinen Dampfer haben, geben Sie einfach ein paar Tropfen Oreganoöl in einen Topf mit kochendem Wasser und atmen Sie den Dampf ein.,

Comparte esta entrada:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.