PoTS-Syndrom-warum ist meine Herzfrequenz schneller, wenn ich aufstehe?

Wie wird das PoTS-Syndrom behandelt?

Die Behandlung des PoTS-Syndroms hängt wirklich davon ab, was die Beschwerde des Patienten ist. Wenn Sie zum Beispiel Gelenkprobleme haben, wird dies am besten von einem Rheumatologen verwaltet. Ebenso kann ein Psychotherapeut die geeignete Person sein, um bei kognitiven Problemen wie Gedächtnisproblemen zu helfen.

Wenn es darum geht, schnelle Herzfrequenz oder Schwindel zu verwalten, gibt es medikamentöse Behandlungen zur Verfügung, aber in erster Linie versuchen wir immer, nicht-medikamentöse Behandlungen zu verwenden.,vermeidung von Austrocknung, Vermeidung von übermäßigem heißem Wetter, koffeinhaltigen Produkten und alkoholphysikalischen Manövern, um Schwindel zu vermeiden, einschließlich langsamem Aufstehen aus sitzender Position und Vermeiden von Treppenstufen Ratschläge, wie man es schafft, lange stehen zu bleiben, einschließlich Marschieren vor Ort oder schnelle Beinwechselbewegungen oder sogar Bücken, um zu verhindern, dass sich Flüssigkeit in den unteren Extremitäten ansammeltkompressionsstrümpfe einschließlich oberschenkellanger Kompressionsstrümpfe und in einigen Fällen Bauchkompressionskleidung wie Korsetts oder Bindemittel

Es gibt nur wenige medikamentöse Behandlungen für PoTS-Syndrom., Dazu gehören Wellbutrin – oder Betablocker, um die Herzfrequenz unter Kontrolle zu halten.

Entscheidend ist hier, dass die Behandlungen vom Patienten gut vertragen werden, und da dies bei Medikamenten nicht immer der Fall ist, versuche ich im Großen und Ganzen, den Einsatz von Medikamenten bei Patienten mit PoTS-Syndrom möglichst zu minimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.