Rote Flut, und Ihre Augen

Autor:St., Luke ‚ s
Kategorie:Current Events

Teilen:

Rote Flut, und Ihre Augen

Schutz Ihrer Augen Gegen die Rote Flut – Von Katherine Flynn, OD |

Was ist Rote Flut?

Florida Fish and Wildlife definiert es als eine schädliche Algenblüte mit höher als normalen Konzentrationen eines mikroskopischen Organismus. Eine rote Flut kann so kurz wie einige Wochen oder im Extremfall länger als ein Jahr dauern., Die Art, die die meisten roten Gezeiten verursacht, ist Karenia brevis (K. brevis).

Viele rote Gezeiten produzieren giftige Chemikalien, die Meeresorganismen und Menschen beeinflussen. Wellenwirkung bricht den Organismus auf, der Rote Flut verursacht, K. brevis, und Giftstoffe werden in die Luft freigesetzt. Dies kann zu Atemwegsreizungen führen und bestehende Erkrankungen wie Emphysem oder Asthma verschlimmern. Fische und andere Wasserlebewesen erleben während dieser Zeit Sauerstoffmangel und gehen zugrunde. Wenn sie sich an Land waschen, riecht es oft sehr unangenehm zusammen mit Reizstoffen in der Luft.,

Einige Leute glauben, dass die rote Flut durch städtische und landwirtschaftliche Abflüsse verschlimmert wird, obwohl sich die rote Flut typischerweise 10-40 Meilen vor der Küste entwickelt und von Wellen und Wind in Richtung Küste gedrängt wird.

Symptome der roten Flut

Abgesehen von einem unangenehmen Geruch am Strand oder in Küstennähe bringt die rote Flut Hunderte und sogar Tausende von toten Fischen mit sich. Die Luft enthält auch die Giftstoffe von K. brevis aus den Wellen und zusammen sorgt dies für ein unangenehmes Erlebnis.,bei roter Flut eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Übelkeit durch üblen Geruch
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Juckende, tränende Augen
  • Laufende Nase/Niesen
  • Rötung und Brennen in den Augen
  • Gereizte Haut/Hautausschlag
  • Das Gefühl einer allergischen Reaktion

Schützen Sie Ihre Augen bei roter Flut

Während Florida Fish and Wildlife sagt, dass es für die meisten gesunden Menschen sicher ist, bei roter Flut zu schwimmen, wird immer empfohlen, eine Schutzbrille zu tragen, wenn Sie in einem Gewässer schwimmen., In Zeiten, in denen übermäßige Bakterien im Wasser sind, ist es am besten, sich aus dem Wasser zu halten oder das Eintauchen des Kopfes zu vermeiden. Vielleicht möchten Sie in Betracht ziehen, den Pool anstelle des Strandes für Ihren Wasserspaß zu schlagen.

Tragen Sie immer eine polarisierte Sonnenbrille am Strand (und im Freien).

Vorsorglich können Sie konservierungsmittelfreie künstliche Tränen verwenden, um Ihre Augen vor und nach dem Aufenthalt am Strand zu spülen.

Berühre deine Augen nicht.

Wenn Ihre Augen gereizt werden, waschen Sie Ihr Gesicht und geben Sie zusätzliche konservierungsmittelfreie künstliche Tränen für Komfort., Sie können auch leicht eine kühle Kompresse oder Gelpackung auftragen, um Ihre Augenlider und die Umgebung zu beruhigen. Wenn die Reizung anhält oder sich verschlimmert oder wenn zusätzliche Symptome oder visuelle Veränderungen auftreten, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Augenarzt zu wenden.

Dr. Katherine Flynn is ist eine Board-zertifizierte optometrische Arzt spezialisiert auf primäre medizinische Augenpflege. Sie ist seit 2004 bei St. Luke ‚ s und sieht Patienten in unseren Kliniken in Tarpon Springs, Tampa und St. Petersburg.

Für aktuelle Red Tide Status Informationen besuchen Sie die FWC Updates Seite.,

Prev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.