So registrieren Sie ein Auto in Arizona

Alle Fahrzeuge im Bundesstaat Arizona müssen registriert sein, um legal auf der Straße gefahren zu werden. Die Registrierung muss persönlich bei der örtlichen Kraftfahrzeugabteilung (MVD) erfolgen.

Wenn Sie neu in Arizona sind, müssen Sie Ihr Fahrzeug registrieren, sobald Sie einen Wohnsitz einrichten., Sie gelten als Einwohner von Arizona, wenn:

  • Ihre Kinder die Schule in Arizona besuchen
  • Sie sind in Arizona beschäftigt
  • Sie haben einen Führerschein in Arizona
  • Sie bleiben sieben Monate oder ein Kalenderjahr in Arizona
  • Sie besitzen ein Unternehmen in Arizona, das Waren oder Personen transportiert
  • Sie haben ein Unternehmen in Arizona, das Fahrzeuge betreibt oder unterhält
  • Sie sind registriert, um in Arizona abzustimmen
  • ul>

    Bei der Registrierung Ihres Fahrzeugs sind einige Dokumente erforderlich. Sie benötigen einen Versicherungsnachweis, der Mindestbeträge erfüllt., Fahrzeuge müssen mindestens abgedeckt werden: $15,000 pro Person, $30,000 im Falle eines Unfalls wegen Körperverletzung, $10,000 für einen Unfall, der Sachschaden verursacht. Darüber hinaus muss jeder ein Formular zur Einhaltung der Emissionen ausfüllen.

    Registrierung Ihres Fahrzeugs

    • Füllen Sie den Titel und den Registrierungsantrag aus und geben Sie ihn ein.
    • Gegebenenfalls Nachweis einer Inspektion der Stufe I erbringen. Dies gilt nur für Fahrer, die nicht über den Titel oder die Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs verfügen.
    • Aktuelle Registrierung oder Out-of-State-Titel
    • Bringen Nachweis der Arizona Kfz-Versicherung.,
    • Führerschein oder andere Form der Foto-ID
    • Zahlen Anmeldegebühren.

    In Arizona müssen Fahrzeuge persönlich beim örtlichen MVD-Büro registriert werden. In einigen Fällen kann der Händler beim Kauf eines Fahrzeugs bei einem Autohaus die erforderlichen Dokumente für Sie einreichen.

    Nachdem ein Fahrzeug entweder von einem Händler oder einer privaten Partei gekauft wurde, müssen Sie eine dreitägige Genehmigung beantragen. Auf diese Weise können Sie das Fahrzeug für eine Emissionsprüfung, zur MVD zur Registrierung oder für eine Fahrzeuginspektion fahren.,

    Registrierung für 3-Tage-Genehmigung

    Um sich für eine 3-Tage-Genehmigung anzumelden, benötigen Sie:

    • Versicherungsnachweis
    • Formular zur Einhaltung der Emissionen, wenn Sie in der Gegend von Phoenix oder Tucson leben

    Sobald Ihr Fahrzeug in Arizona registriert ist, ist es für ein, zwei oder fünf Jahre gültig. Wenn das Auto von der Emissionsprüfung befreit ist, können Sie Ihr Fahrzeug für fünf Jahre registrieren. Wenn Sie ein Nummernschild von einem alten Fahrzeug auf ein neu gekauftes Fahrzeug übertragen möchten, müssen Sie dies innerhalb von 30 Tagen tun.,

    Militärmitglieder, die in Arizona stationiert sind und keine Einwohner des Staates sind, müssen ihre Fahrzeuge nicht registrieren. Je nachdem, wo Sie sich in Arizona befinden, müssen Sie möglicherweise die Emissionsgesetze einhalten.

    Arizona hat Betitelungs-und Registrierungsgebühren für alle Fahrzeuge im Bundesstaat.

    Titling und registrierung gebühren

    • Registrierung gebühr ist $8
    • 90-tag registrierung gebühr ist $15
    • 3-tag erlauben ist $1
    • Air qualität forschung gebühr ist $1.,50
    • Die Titelgebühr beträgt $4

    Fahrzeuge in Arizona müssen persönlich beim örtlichen MVD registriert sein. Überprüfen Sie unbedingt die örtlichen Vorschriften zu Emissionsgesetzen, damit Ihr Fahrzeug vor der Registrierung getestet werden kann.

    Besuchen Sie die Arizona DMV-Website, um mehr darüber zu erfahren, was Sie von diesem Prozess erwarten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.