Sprachen von Costa Rica

Costa Rica ist eines der lateinamerikanischen Länder, in denen seine Bevölkerung mehr über die englische Sprache weiß, nach der Bildung Erste internationale Schule. Dies besteht aus der wichtigsten Fremdsprache, die im Land studiert wird, und wird in fast allen Bildungszentren des Landes obligatorisch unterrichtet. Englisch entwickelt sich als die Fremdsprache am meisten als Thema gewählt, von costaricanischen Studenten, die High-School-Prüfung zu nehmen, obligatorisch jede Universität in Costa Rica zu betreten.,

Diese Sprache hat auch die Unterstützung und Förderung von Dutzenden von Kulturinstitutionen, die von einer der wichtigsten angelsächsischen Gemeinschaften in Mittelamerika gegründet wurden und aus mehr als 20.000 Amerikanern, 10.000 Kanadiern, 6.000 Briten und ihren im Land lebenden Nachkommen bestehen Sie verwenden diese Sprache auch täglich und parallel zu Spanisch.,

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass Quäker in der nordwestlichen Region der Provinz Puntarenas in den Gemeinden Monteverde und Santa Elena das typische Englisch ihrer Gemeinde sprechen und „du“ anstelle von „du“ und anderen für den quäker typischen Merkmalen verwenden Dialekt. Darüber hinaus gibt es in vielen anderen Teilen des Landes mennonitische Gemeinschaften aus den Vereinigten Staaten, in denen auch Englisch von der Bevölkerung verwendet wird..

Eine der größten deutschen Gemeinden in Mittelamerika ist im Land präsent, mehr als 2.000 Deutsche leben derzeit in Costa Rica., Nicht mitgerechnet fast 2000 Schweizer, 2000 Mennoniten überwiegend deutscher Abstammung und mehr als 600 Österreicher, die eine große deutsch-costaricanische Gemeinschaft bilden, die den Gebrauch der deutschen Sprache in der Nation praktiziert und fördert.Bemerkenswert ist auch die große deutsche Migration, die im 19.und 20. Jahrhundert in Costa Rica stattfand und dem Land einen reichen soziokulturellen und wirtschaftlichen Beitrag erbte., Derzeit sind Tausende von Costa Ricanern Nachkommen dieser Migranten und das Goethe-Institut hat Dutzende von Kultureinrichtungen und sogar Bildungszentren wie die Humbolt Schule und Kirchen gegründet, die die Verbreitung von Deutsch im Land fördern.

Darüber hinaus gibt es im Norden des Landes, in der Region Huetar North, in Sarapiquí und in San Carlos Gemeinden, die von deutschen und mennonitischen Migranten gegründet, kolonisiert oder besiedelt wurden, in denen ihre Nachkommen noch Deutsch oder einen altdeutschen Dialekt namens Plautdeutsch verwenden.,

Costa Rica hat die größte italienische Gemeinde in Mittelamerika, mit mehr als 2.500 Italienern im Land leben. Zudem leben fast 2.000 Schweizer in Costa Rica. Jahrhunderts eine große italienischsprachige Gemeinschaft mit Institutionen und kulturellen Allianzen wie dem Dante Alighieri-Institut, die den Unterricht der italienischen Sprache fördern.,

Darüber hinaus wird in der Gegend von San Vito und anderen Gemeinden im Südosten des Landes Italienisch gesprochen, da in diesen Gebieten die italienische landwirtschaftliche Besiedlung stattfand und von der Regierung gefördert wurde. Derzeit wird auch ein Dialekt gesprochen, der sich aus dem hispanischen Einfluss auf die Nachkommen italienischer Migranten ergibt, und Italienisch wird als Pflichtfach in der regionalen öffentlichen Bildung unterrichtet.

Im Land ist Französisch eine der gefragtesten und beliebtesten Fremdsprachen., Es ist bemerkenswert, dass Costa Rica die größte französischsprachige Gemeinschaft in Mittelamerika hat und das einzige mittelamerikanische Land ist, das ein Beobachtermitglied der Internationalen Organisation von La Francophonie ist, und mit mehr als 2.000 Franzosen, 10.000 Kanadiern, 2.000 Schweizer und 200 Haitianern., Jahrhundert der größte Migrationsstrom von Franzosen in Mittelamerika registriert, der auf Costa Rica gerichtet war, das eine große Anzahl französischsprachiger Nachkommen in das Land gebracht hat und die Schaffung vieler Institutionen und kultureller Allianzen und sogar einer Schule hervorgebracht hat, die eine große Förderung und Verbreitung des Französischlernens in der Bevölkerung durchführt., Französisch ist auch ein Pflichtfach, das in vielen Schulen unterrichtet wird, und im dritten Zyklus der Grundbildung wird es in unzähligen Schulen unterrichtet und kann als Fach für die Abiturprüfung ausgewählt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.