Versuchen Sie, diese coolen Tools und Tricks, um ein Bild in Photoshop zu verzerren!

Verwandter Kurs: Müheloses Bearbeiten mit Lightroom

Mit Photoshop können Sie Linien begradigen oder die Perspektive mit wenigen Klicks ändern. Es ist sogar möglich, Bilder zu verzerren, um beispielsweise einen Arm oder ein Bein neu zu positionieren.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen einige grundlegende und fortgeschrittene Techniken zum Verzerren von Bildern.,

Basic Photoshop Distortion Tools

Die Werkzeuge Skew, Distort, Perspective und Warp im Menü Edit > Transform sind die Basiswerkzeuge für die Arbeit mit distortion.

Sie sind nützlich, wenn Sie ein rechteckiges Objekt begradigen müssen oder wenn Sie eine Zusammenstellung verschiedener Fotos erstellen möchten. Diese Werkzeuge arbeiten nur mit Inhalten in einer rechteckigen Ebene.

Als Beispiel werde ich dieses Bild verzerren und auf dem Laptop-Bildschirm auf dem zweiten Foto platzieren.,

©
©

Schritt 1: Öffnen Sie beide Fotos

Öffnen Sie beide Fotos in Photoshop und positionieren Sie sie nebeneinander. Ziehen Sie das Foto, das Sie verzerren möchten, auf das andere Bild.

Mit dieser Aktion wird eine neue Ebene erstellt.

Schritt 2: Skalieren und Positionieren

Skalieren Sie die neue Ebene auf die Größe des Bilderrahmens., Verwenden Sie das Verschieben-Werkzeug (Verknüpfung „V“), um das skalierte Bild über den Fotorahmen zu ziehen.

Schritt 3: Bild verzerren

Wählen Sie die Ebene mit dem Foto aus, das Sie auf dem Laptop-Bildschirm platzieren möchten. Gehen Sie zu Bearbeiten > „Transformieren“ und wählen Sie „Verzerren“.

Um das Bild zu verzerren, klicken und ziehen Sie die Eckgriffe, bis es in den Laptop-Bildschirm passt.,

Erweiterte Photoshop-Verzerrungstools um kreativ zu werden Mit

Wenn Sie kreativ werden möchten, können Sie eines der erweiterten Photoshop-Verzerrungstools verwenden. Hier sind einige Beispiele.

Verwenden des Warp-Werkzeugs zum Krümmen von Objekten

Das Warp-Werkzeug ist eine hervorragende Option zum Krümmen von Objekten oder Kleidungsstücken. Sie können die Griffe ziehen, um Teile eines Bildes zu verzerren. Es erzeugt ein rechteckiges Netz mit wenigen Kontrollpunkten und ist einfach zu bedienen.

Wählen Sie mit dem Lasso-Werkzeug den Bereich aus, den Sie verzerren möchten., Machen Sie den Bereich etwas breiter und länger als das eigentliche Objekt.

Verwenden Sie die Tastenkombination Cmd + J (Strg + J für Windows), um eine neue Ebene der Auswahl zu erstellen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Warp. Diese Aktion erstellt das zu bearbeitende Netz.

Klicken und ziehen Sie nun eine beliebige Stelle im Netz, um die Auswahl zu bearbeiten. Sie können leicht Kurven machen, indem Sie das Bild drücken und ziehen.,

Je nachdem, wie viel Sie das Bild manipulieren, müssen Sie möglicherweise mit dem Klonstempelwerkzeug fertig werden.

Erweiterte Manipulation mit Puppet Warp

Wenn das Warp-Tool für Ihre Anforderungen zu einfach ist, versuchen Sie es mit Puppet Warp. Sie können Arme, Beine oder alles bewegen, was eine definiertere Kontrolle erfordert. Hier ist ein Beispiel. Ich werde einen Arm mit Puppet Warp neu positionieren.

Wählen Sie mit dem Schnellauswahlwerkzeug das Objekt aus, das Sie verschieben möchten.,

Sobald Sie fertig sind, drücken Sie Cmd + J (Strg + J für Windows), um eine neue Ebene zu erstellen.

Stellen Sie sicher, dass die neue Ebene aktiv ist und gehen Sie zu Bearbeiten > Formgitter. Über dem ausgewählten Bereich wird ein Netz angezeigt.

Im oberen Menü können Sie das Netz anpassen. Sie können weitere Kontrollpunkte hinzufügen oder das Netz erweitern.

Überprüfen Sie“ Mesh anzeigen“, damit Sie alle Ihre Anpassungen sehen können., Normalerweise ist es in Ordnung, mit den Standardeinstellungen zu beginnen.

Jetzt ist es Zeit, Punkte zu verankern. Legen Sie einen Stift auf die Stelle, die Sie verankern möchten. Wenn Sie Körperteile bewegen, sollten Sie Stifte an den Gelenken hinzufügen.

Wenn Sie beispielsweise den Unterarm bewegen möchten, legen Sie einen Stift auf Schulter, Ellbogen und Hand. Dann wählen Sie den Stift auf der Hand und ziehen zu bewegen.

Wenn Sie zu viele Pins platzieren, wird die Manipulation zu verzerrt. Es wird Sie warnen, wenn Sie eine Pin zu nahe an eine andere gesetzt.

Auch hier müssen Sie mit dem Klonstempel-Tool bereinigen.,

Die Puppenkette ist nicht perfekt und manchmal sieht das Ergebnis unnatürlich aus. Sie müssen auf perspektivische Fehler und seltsame Dehnungen achten. Es ist auch wichtig zu wissen, wie sich der Körper auf natürliche Weise bewegt.

Sie können immer zurückgehen und weniger Verzerrungen erzeugen, aber Sie können auch Liquify verwenden, um das Endergebnis besser aussehen zu lassen.

Liquify verwenden, um das Endergebnis zu perfektionieren

Liquify ist wie ein fortschrittliches Wischwerkzeug. Sie können es verwenden, um Haare, schlanke Kleiderlinien oder sogar offene Augen zu fixieren. Gehen Sie hier aber nicht über Bord.,

Wir haben alle die „schlimmsten Verflüssigen Photoshop Fehler“ gesehen, die es in Zeitschriften und auf Instagram gemacht.

In meinem Beispiel möchte ich die Form des Ellenbogens ausgeprägter haben.

Gehe zu Filter > Verflüssigen.

Der Verflüssigen-Fenster wird geöffnet. Wählen Sie das Forward Warp-Werkzeug und stellen Sie die Pinselgröße ein.

Beginnen Sie nun mit dem Ziehen und Drücken der Bereiche, die Sie verzerren möchten. Verwenden Sie Cmd + Z (Strg + Z für Windows) zum Rückgängig machen.

Es braucht etwas Übung, um zu wissen, welche Pinselgröße Sie für ein natürliches Ergebnis benötigen.,

Wenn Sie bestimmte Teile nicht verzerren möchten, können Sie das Werkzeug Einfriermaske verwenden. Malen Sie über die Teile, die Sie vom Forward Warp-Werkzeug unberührt lassen möchten.

Löschen Sie die Maske mit dem Werkzeug Tauwettermaske erneut. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie „OK“ und überprüfen Sie das Ergebnis.

Häufige Photoshop-Verzerrungsfragen

Was ist das Verzerrungstool?

Mit dem Verzerrungswerkzeug in Photoshop können Sie ein rechteckiges Objekt in einem schräg aufgenommenen Foto begradigen., Sie können es auch verwenden, um eine Grafik oder ein Kunstwerk an der Seite einer Verpackung oder Schachtel zu verzerren.

Was ist Verzerrung in Photoshop?

Photoshop bietet Ihnen mehr als ein Dutzend Werkzeuge, um Bilder und Kunstwerke zu verzerren. Sie können sie verwenden, um die Perspektive zu ändern, Körper und Gesichter umzuformen, Linsenverzerrungen zu korrigieren und vieles mehr.

Was Ist der Unterschied Zwischen Verzerren und Verzerren in Photoshop?

Das Skew-Werkzeug ist so konzipiert, dass ein Element vertikal und horizontal geneigt ist. Das Verzerrungswerkzeug kann dasselbe tun, aber es kann auch ein Objekt in alle Richtungen strecken.,

Wie skalieren Sie proportional in Photoshop 2019?

Wählen Sie das Transformationswerkzeug aus. Sie können die Verknüpfung Cmd + T (Strg + T für Windows) verwenden. Ziehen Sie dann einen der Eckgriffe, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um proportional zu skalieren.

Fazit

Mit allen Photoshop-Tools gibt es eine feine Grenze zwischen Kreativität und Übertreiben. Verbringen Sie keine Stunden und Stunden mit der Bearbeitung ohne Pause. Du wirst Fehler machen. Machen Sie eine Pause und kehren Sie mit einem frischen Geist zu Ihrem Projekt zurück.

Achten Sie auf sich wiederholende Muster oder unnatürliche Positionierung von Körperteilen., Die Verwendung der Verzerrungswerkzeuge, ohne die Dinge seltsam aussehen zu lassen, müssen Sie durch Üben lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.