Viburnum-Probleme: Warum blüht mein Viburnum-Strauch nicht

Ihre vielen Formen und Größen machen Viburnum-Sträucher ideal für praktisch jede Landschaft, entweder als Musterpflanzen oder um ein wenig Privatsphäre zu schaffen. Diese schönen Pflanzen produzieren einen Aufruhr der Farbe im Herbst, sowie Beeren und erstaunliche Blüten, so dass sie während der Vegetationsperiode und darüber hinaus viel Interesse. Nicht blühende Viburnums können eine große Enttäuschung sein, besonders wenn Ihre Pflanze gut etabliert ist., Einen Viburnum-Strauch zum Blühen zu bringen, ist keine Raketenwissenschaft, aber es erfordert, dass Sie genau auf Platzierung, Pflege und Schnitt achten.

Warum wird nicht Mein Viburnum Bush Flower?

Viburnum probleme sind wenige und weit zwischen, aber eine der verwirrendsten probleme Züchter dieser strauch Gesicht ist ein mangel an blüten. Wenn dies das erste Jahr ist, in dem du einen Viburnum anbaust oder du umgezogen bist und einen Viburnum in der neuen Landschaft gefunden hast, kann es sein, dass der Busch einfach schon ausgegeben wird., Die meisten Viburnum-Arten blühen nur wenige Wochen im Frühsommer und junge Viburnums benötigen fast immer ein paar Jahre, um ihre Wurzelsysteme zu etablieren, bevor sie ihre farbenfrohe Darstellung präsentieren.

Ihr reifer Viburnum braucht volle Sonne, um von seiner besten Seite zu blühen und gut durchlässigen, sauren Boden. Zu viel Stickstoff im Boden oder als Dünger wird Ihren Busch dazu ermutigen, viel üppiges vegetatives Wachstum zu erzeugen, anstatt Energie in die Bildung von Blüten zu stecken., Viburnums in der Nähe von gedüngten Rasenflächen können überschüssigen Stickstoffdünger vom Abfluss aufsaugen – durch sorgfältige Düngung Ihres Rasens sparen Sie Geld und ermutigen Ihren Viburnum, zu blühen, sobald der größte Teil des Stickstoffs im Boden aufgebraucht ist.

Eine weitere häufige Ursache für nicht blühende Viburnums ist unsachgemäßes Beschneiden. Viburnum Sträucher sind eine der vielen Ziersträucher, die auf altem Holz blüht, so warten, bis nach der Blüte zu beschneiden empfohlen wird. Das Trimmen während der Ruhephase führt zum Verlust aller oder vieler blütenproduzierender Knospen., Am Ende jeder Blütezeit ist es eine gute Idee, Ihrem Viburnum einen schnellen Clip zu geben, um neues Wachstum zu fördern und das Innere auszudünnen und alte Stöcke zu entfernen, die keine Blätter mehr produzieren.

Nachdem Sie einige der häufigsten Gründe dafür kennen, dass Viburnums nicht blühen, können Sie dieses Problem in Zukunft besser bewältigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.