Was ist Lauge? Alles, was Sie wissen müssen – Nella Naturals

Wenn Sie sich für natürliche Produkte interessieren, die zu Ihrem Körper und Ihrer Umwelt passen, haben Sie möglicherweise Bedenken hinsichtlich der Lauge. Ich weiß, ich Tat. Schließlich ist die Substanz dafür bekannt, dass sie so ätzend ist, dass die Menschen eine Schutzbrille tragen müssen, um sie zu verwenden. Also wollte ich die Wahrheit über diese Substanz herausfinden. Was ist Lauge und warum verwenden Naturseifenhersteller sie?

Lass mich dir zeigen, was ich gefunden habe.

Was ist Lauge?

Lauge ist eine alkalische Chemikalie, die für ihre ätzende Natur bekannt ist., Wenn Sie damit arbeiten, kann die Lauge Oberflächen beschädigen, mit denen sie in Kontakt kommt, einschließlich Ihrer Haut. Tatsächlich ist es so ätzend, dass Menschen bei der Arbeit Schutzausrüstung tragen.

Lauge ist Natriumhydroxid. Es kommt in flüssiger form, Flocken oder Kristalle. Natriumhydroxid entsteht, wenn Soda (Natriumcarbonat) und Kalk (Calciumhydroxid) zusammenkommen und eine chemische Reaktion auslösen.

Die Geschichte der Lauge

Bevor Sie Lauge in einer Flasche kaufen konnten, machten die Leute sie aus Rohstoffen. Sie benutzten es zum Bräunen von Häuten und zur Herstellung von Seife.,

Um Lauge zu machen, würden sie Harthölzer bei hohen Temperaturen verbrennen, um weiße Asche zu machen. Dann verwendeten sie eine Mischung aus Wasser und Backpulver, um in die Asche einzudringen und die Lauge von ihnen zu entfernen. Als nächstes filterten sie die Asche heraus. Das ließ sie mit Wasser, das genug Lauge hielt, um Seife zu machen und das Fett aus den Tierhäuten aufzulösen.

Die Gefahren der Lauge

Wenn Sie wie ich sind, hören Sie oft, wie gefährlich Lauge ist, hören aber nie Details. Wenn Lauge in unserer Seife ist, wie schlimm kann es sein?

Es stellt sich heraus, es ist ziemlich schlimm.,

Lauge kann korrodieren viele dinge wie metall, kunststoff, farbe, tuch, und ihre haut. Und wenn Sie die Lauge nass machen, ist es noch gefährlicher. Wenn es mit Wasser gemischt wird, kann es ein Feuer verursachen.

Warum verwenden Menschen Lauge?

Menschen nutzen Lauge, die für alle Arten von Produkten, die Sie wahrscheinlich um das Haus jeden Tag. Zum Beispiel enthalten Abflussreiniger Lauge, ebenso wie Abisolierzangen und Silberpolitur. Aber die häufigste Verwendung für Lauge ist Seife.

Das scheint keine gute Nachricht für diejenigen von uns zu sein, die natürliche Seifenprodukte verwenden möchten.,

Aber warte, denn meine Forschung hat mich zu einigen Schlussfolgerungen geführt, die dich überraschen könnten.

Welche Vorsichtsmaßnahmen treffen Menschen bei der Verwendung von Lauge?

Für diejenigen, die wie zu machen Sie Ihre eigene Seife, Sie haben zu arbeiten mit Lauge. Ich habe Geschichten vom Seifenhersteller gehört, der beim Umgang mit der Lauge alle aus dem Haus bestellt hat, weil sie um ihre Familie fürchteten.

Lauge ist eine ziemlich ernste Chemikalie, und wenn Sie sie während der Herstellung von Seife verwenden möchten, sollten Sie vorsichtig damit umgehen., wo Sie mit Zeitung arbeiten

  • Wenn Sie sich während der Arbeit verbrennen, tupfen Sie Essig auf den Bereich, um die Schmerzen zu lindern
  • Lehnen Sie sich nicht über die Laugenmischung, sondern stehen Sie zurück und atmen Sie die Dämpfe nicht ein
  • Verwenden Sie nur hitzebeständige Behälter, wenn Sie Lauge mischen, oder sie könnten reißen oder schmelzen, so dass die Lauge entweichen kann
  • Haben Sie eine leicht verfügbare Wasserquelle in der Nähe, falls Sie verbrannt werden
  • Lassen Sie die Lauge niemals unbeaufsichtigt
  • li>

  • Waschen Sie sich nach dem Umgang mit Lauge gründlich die Hände, da selbst ein unsichtbares Korn zu starken Reizungen führen kann
  • Warum Lauge in Seife verwenden?,

    Nachdem ich über die Gefahren der Lauge gelesen hatte, war ich erstaunt, dass das Produkt, das ich jeden Tag zum Reinigen verwende, es enthält. Als ich fragte: „Was ist Lauge?“, hatte ich nicht erwartet zu hören, wie gefährlich es ist. Ich nahm an, dass die natürlichen Seifen, die ich benutze, gut für meinen Körper sind und nicht mit harten Chemikalien gefüllt sind.

    Und ich hatte teilweise Recht.

    Bleib bei mir, denn ich werde dir eine unerwartete Antwort auf deine Frage geben.

    Wie funktioniert Lauge in Seife?

    Wenn sich Lauge mit Öl vermischt, wird sie nach dem Verseifen zu Seife., Zu Beginn des Seifenherstellungsprozesses mischen Sie Wasser, Öl und Lauge. Aber dann heilt man die Seife und alles ändert sich. Wenn die Chemikalien aushärten, wird die Flüssigkeit zu einem Seifenriegel. Und wenn Sie die Seife drei bis vier Wochen lang heilen, ist kein Öl, Wasser oder Lauge mehr in der Seife.

    Lassen Sie mich das wiederholen, falls Sie so erstaunt sind wie ich.

    Nachdem Sie die Seife wochenlang ausgehärtet haben, verbleibt keine Lauge in der Seife. Was übrig ist, ist Seife, rein und einfach.

    Es stellt sich heraus, dass diese natürlichen Seifenstücke in Ordnung sind, nachdem alle.,

    Aber ich habe gehört, dass die Lauge Seife trocknet

    Sie haben vielleicht gehört, dass die Verwendung von Lauge-Seife Austrocknen Ihre Haut. Aber denken Sie daran, keine Lauge bleibt in der Seife, die Sie verwenden. Wie kamen die Leute zu der Annahme, dass Laugseife die Haut austrocknet?

    Es kommt aus, als die Leute anfingen, Lauge zu machen, um sie in ihren Seifen zu verwenden. Sie hatten nicht die ausgeklügelten Messgeräte, die wir heute haben. Und das führte dazu, dass sie der Seife zu viel Lauge hinzufügten. Das Ergebnis war eine Seife, die hart und trocknend auf der Haut war.,

    Aber die heutigen Seifenhersteller messen sorgfältig die Menge an Lauge, die sie der Seife hinzufügen, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Lauge Ihre Haut austrocknet. Denken Sie daran, der Verseifungsprozess beseitigt alle Spuren davon.

    Können Sie Seife ohne Lauge machen?

    Auch wenn die Wissenschaft beweist, dass Lauge stellt keine Bedrohung für uns, weil es nicht existiert in die Seife bars, die wir verwenden, sind einige Menschen bestehen, die versuchen zu machen Seifenstücke ohne Lauge. Aber hier ist der deal: es funktioniert nicht. Sicher, Sie können etwas machen, das wie Seife aussieht, aber Seife ist es nicht.,

    Laut der Food and Drug Administration (FDA) ist Seife keine Seife, es sei denn, sie enthält ein Alkali wie Lauge. Und die einzige Alternative zur Lauge ist Kaliumhydroxid. Sie können diese Chemikalie bei der Herstellung von Seife verwenden, aber es wird kein hartes Stück Seife produzieren. Stattdessen sind Seifen, die mit dieser alternativen Chemikalie hergestellt werden, weich und flüssig.

    Hier ist ein kurzes Video, das es zusammenfasst:

    Was ist mit Glycerinseife?

    Wir alle wissen, dass Glycerin eine großartige Seife ist, weil es die Haut so gut befeuchtet. Aber glycerin ist ein Produkt der Verseifung. Und was ist an diesem Prozess beteiligt?,

    Du hast es erraten: Lauge.

    Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Hersteller keine Lauge in Glycerinseife verwenden. Sie tun es, aber sie gehen den Prozess einen Schritt weiter als traditionell hergestellte harte Seife. Sobald die Seife den Spurenzustand erreicht hat, kochen Glycerinseifenhersteller die Mischung mit Zucker und Alkohol, bevor Sie sie in die Form gießen. Dieser zusätzliche Schritt stellt nicht nur sicher, dass keine Lauge in der Seife verbleibt, sondern produziert auch Glycerin.

    Aber hier ist ein Ratschlag: Seien Sie vorsichtig beim Kauf von natürlicher Glycerinseife. Das liegt daran, dass Hersteller wissen, dass Glycerin wertvoll ist., Es ist ein Feuchthaltemittel, eine natürliche Feuchtigkeitscreme, die sich an alles bindet, mit dem sie in Kontakt kommt. Deshalb ist Glycerin Seife so feuchtigkeitsspendendend und gesund für Ihre Haut.

    Aber kommerzielle Seifenhersteller hinterlassen selten etwas anderes als eine Spur Glycerin in der Seife. Stattdessen entfernen sie das meiste davon, um es an Düngemittel-und Sprengstoffunternehmen zu verkaufen. Dort bekommen sie Nitroglycerin.

    Aber andere Naturseifenunternehmen bieten Glycerinseife an, die alle feuchtigkeitsspendenden Vorteile enthält, die Sie erwarten würden.

    Was ist Lauge: Hast du die Antwort gefunden?,

    Wenn Sie kam hier zu Fragen, „Was ist Lauge,“ haben Sie wahrscheinlich ein viel besseres Verständnis der Chemie. Ich machte mich daran, die Antwort auf diese Frage zu finden, weil ich darüber nachdachte, meine eigene Seife herzustellen. Aber nachdem ich die möglichen Konsequenzen der Arbeit mit Lye gelesen habe, habe ich entschieden, dass sich das Risiko für meine Familie und mich nicht lohnt. Nicht, wenn ich Naturseifen zu günstigen Preisen kaufen kann — ohne alle Risiken der Arbeit mit Lauge.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.