Wie erstelle und teile ich E-Mail-Vorlagen in Google Mail? 3 Einfache Schritte!

E-Mail-Vorlagen sind einer der größten Zeitsparer in der E-Mail-Verwaltung. Innerhalb weniger Klicks haben Sie eine vollständig entworfene E – Mail in Ihrem Compose-Fenster-bereit zu gehen.

Jeder liebt eine gut platzierte E-Mail-Vorlage, Sie geben sie ein und senden sie ab. Zwei Klicks und du bist fertig. Und nur eine Sache könnte E-Mail-Vorlagen besser machen? Personalisierung.

Ihre E-Mail-Vorlagen gehen von kalt nach warm, wenn Sie Sie anpassen können., Fügen Sie einige Details hinzu, auf die sich Ihr Empfänger bezieht, und die Ergebnisse folgen.

Was sind einige der Vorteile, auf die Sie sich bei der Verwendung personalisierter E-Mails freuen können?

  • E-Mails mit personalisierten Betreffzeilen werden 26% häufiger geöffnet.
  • Personalisierte E-Mails liefern 6 – mal höhere Transaktionsraten.
  • 41% höhere eindeutige Klickraten.
  • 29% höhere einzigartige open-Preisen.

Quelle: socialmediatoday.,com

Angenommen, Sie sind überzeugt von den steigenden Öffnungsraten, dem Engagement und letztendlich dem Umsatz – Ihre nächste Frage ist wahrscheinlich, wie Sie es tun, wenn Sie eine Million E-Mails pro Tag senden müssen.

Aber warte, was ist eine Google Mail-Vorlage?

Google Mail-Vorlagen sind einfach vorgeschriebene E-Mails-in Google Mail -, auf die Sie einfach zugreifen, schnell ändern und mit einem Klick senden können.

Das Erstellen einer Bibliothek mit E-Mail-Vorlagen in Google Mail erleichtert Ihnen das Leben und ermöglicht es Ihnen, die Markenkonsistenz aufrechtzuerhalten, einschließlich Stil und Tonfall.,

Vorlagen können für alle Arten von sich wiederholenden Nachrichten verwendet werden, z. B.:

  • Begrüßungs-E-Mails
  • Cold outreach
  • Sales Follow-ups
  • Interne Teamkommunikation
  • Bestätigungs-E-Mails
  • Informationsanfragen
  • Und viele mehr…

Warum Google Mail-Vorlagen verwenden?

„E-Mail-Vorlagen sind meine Favoriten. Sie ermöglichen es mir, schnell Begrüßungs-E-Mails, Verkaufsantworten und Kundenauftragsanfragen zu erstellen, mit der Gewissheit, dass sie in den Posteingang und nicht in den Spam-oder Promo-Ordner gelangen.,“

– Brian Childers, Gründer und CEO von Foxxr Digital Marketing

Das Erstellen von E-Mail-Vorlagen in Google Mail wird sich als ultimative zeitsparende Lösung erweisen. Aber das Teilen dieser Vorlagen bringt die Vorteile auf die nächste Ebene. Indem Sie E-Mail-Vorlagen mit Ihren Kollegen teilen, verbessern Sie sowohl die Leistung Ihres Teams als auch die Kommunikationsstrategie im Allgemeinen.

Hier sind die 3 Vorteile des Teilens von E-Mail-Vorlagen:

  • Es erhöht die Produktivität Ihres Teams, indem es Zeit spart und es ihnen ermöglicht, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren.,
  • Es stellt sicher, dass Ihr Team konsistente Kommunikation mit einer soliden Pipeline genehmigter, nützlicher und ansprechender Inhalte bietet.
  • Teams, die gemeinsam genutzte E-Mail-Vorlagen verwenden, können Prozesse klar bewerten und ihre Outreach-Strategie verstärken.

All dies und mehr kann in Google Mail mit Gmelius erreicht werden. Das Erstellen hochgradig personalisierter E-Mail-Vorlagen und das Teilen mit Ihrem Team können in drei schnellen Schritten erfolgen.

Schritt 1: So erstellen Sie eine neue Google Mail-Vorlage oder E-Mail-Antwort

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine neue E-Mail-Vorlage in Google Mail zu erstellen., Sie können die Einstellungen Ihres Google Mail-Kontos aktualisieren, um Vorlagen zu aktivieren, oder Sie können eine Chrome-Erweiterung wie Gmelius verwenden, um Vorlagen zu verwalten. Mit Google Mail können Sie zwar Vorlagen speichern und einige grundlegende Funktionen wie dynamische Felder verwenden, aber Sie können noch viel mehr erreichen, um Ihre Vorlagen auf die nächste Ebene zu bringen. Lesen Sie weiter, wie Gmelius Ihre Vorlagen mit erweiterten Funktionen auflädt.,

Mit Gmelius können Sie eine neue E-Mail verfassen und als Vorlage direkt aus dem Fenster Verfassen speichern, indem Sie auf „Vorlage erstellen“ klicken, oder Sie können Ihre Google Mail-Vorlagen über Ihr Gmelius-Dashboard erstellen und verwalten.

Um beim Erstellen einer neuen E-Mail eine Vorlage einzufügen, klicken Sie einfach unten im Google Mail-Fenster auf das Symbol“ Vorlage/Sequenz einfügen“, navigieren Sie zur Registerkarte Vorlagen und wählen Sie einfach die Vorlage Ihrer Wahl aus. Sein Inhalt wird sofort eingefügt.,

Sie können Ihre Vorlagen als eine Bibliothek canned responses. Dies spart Ihnen viel Zeit, um zu vermeiden, dass Sie immer wieder dieselbe Antwort auf dieselbe Frage eingeben. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, die Reaktionszeit in einer Vielzahl von Anwendungsfällen zu verbessern. Ein Garantieteam kann auf einfache Weise Vorlagen für Produktanfragen erstellen oder ein Recruiting-Team kann Bewerbern in jeder Phase des Interviewprozesses schnell antworten.,

Ein mächtiger Hack besteht darin, Konservenantworten mit dynamischen Variablen für eine personalisierte Note zu erstellen. Die Verwendung benutzerdefinierter Variablen in Google Mail-Vorlagen führt auch zu höheren Öffnungsraten und mehr Engagement. Solche KPIs werden noch wichtiger sein, um für ein Verkaufsteam zu verfolgen, das Cold Outreach durchführt oder Kunden wieder einbezieht.

Dies ist ein Beispiel dafür, wie dies beim Erstellen einer Vorlage im Gmelius-Dashboard problemlos möglich ist.,

“ Ich müsste sagen, was ich an Gmelius am meisten liebe, sind die Vorlagen. Gmelius ermöglicht Variablen und nicht nur solche, die von Gmelius erstellt wurden, sondern auch solche, die der Benutzer erstellen kann.“Quelle: G2

Schritt 2: So bearbeiten Sie Ihre Google Mail-Vorlagen

Wenn Sie eine Vorlage in eine Ihrer E-Mails einfügen, möchten Sie möglicherweise den Text geringfügig bearbeiten, um ihn am besten an den Kontext Ihrer E-Mail anzupassen., Sie können auch Ihre Vorlage aktualisieren, damit diese Änderungen für alle neuen E-Mails gelten, die Sie mit dieser Vorlage erstellen.

Das Bearbeiten und Aktualisieren von Vorlagen kann mit Gmelius erfolgen, sodass Sie alle Ihre Vorlagen als Bibliothek verwalten können.

Und sobald Ihre Bibliothek mit Google Mail-Vorlagen erstellt wurde, möchten Sie sie frisch und relevant halten. Eine gute Angewohnheit ist es, sie von Zeit zu Zeit zu überdenken, um neuere Informationen widerzuspiegeln, neue Informationen hinzuzufügen, die Ihren Empfängern zugute kommen, oder ihre Struktur zu verbessern, um die Ergebnisse zu verbessern.,

Schritt 3: Erweiterte Strategien für die Verwendung von E-Mail-Vorlagen in Google Mail

Alle oben genannten Best Practices sind großartig. Aber es gibt noch mehr, was Sie erreichen können, um Ihr Template-Event umsetzbarer zu machen. Hier können Sie den Wert von Gmelius als Kollaborationsplattform freischalten und gleichzeitig alle Grunzarbeiten entfernen.

Finden Sie schnell Ihre Vorlagen mit Hashtags

Kleine Details machen einen großen Unterschied. Erstellen Sie Vorlagen-Hashtags, um die richtige Vorlage schneller aus Ihrem Compose-Fenster zu finden., Nach der Erstellung geben Sie einfach den Hashtag in die Betreffzeile ein, um die gewünschte Vorlage einzufügen. Ordentlich, richtig?

Teilen Sie Google Mail-Vorlagen mit Ihrem Team

Das Verwalten einer Bibliothek von E-Mail-Vorlagen ist großartig, aber das Teilen und auf dem neuesten Stand für Ihr Team kann schmerzhaft sein. Mit Gmelius könnte das Teilen Ihrer E-Mail-Vorlagen in Google Mail nicht einfacher sein – es dauert nur einen Klick. Sie können bestimmte Kollegen aus einer Dropdown-Liste auswählen oder Ihre Vorlage für das gesamte Team freigeben.,

Das Teilen von E-Mail-Vorlagen hat erhebliche Vorteile. Es optimiert Ihre Prozesse, sorgt für die Einheitlichkeit Ihrer Kommunikation im gesamten Team und hilft Ihnen, neue Teammitglieder schneller an Bord zu bringen, indem es ihnen einen Katalog umsetzbarer Nachrichten zur Verfügung stellt.

“ Das Teilen einer Vorlage, die Ihr Team verwenden kann, nimmt alle Vermutungen aus E-Mails auf, ermöglicht es uns jedoch weiterhin, die E-Mail mit Variablen zu personalisieren, ohne viel Zeit zu verschwenden.,“Quelle: G2

Greifen Sie auf Ihre Vorlagen auf Mobilgeräten zu

Während Google Mail-Vorlagen auf dem Desktop hervorragend funktionieren, wird der Umgang mit E-Mails unterwegs in der heutigen neuen Normalität zu einer alltäglichen Aufgabe. Vorlagen zur Verfügung zu haben, kann besonders nützlich sein, um die Reaktionszeiten zu beschleunigen und die Ergebnisse zu erhöhen. Ein Kunden-Support-Problem kann schnell gelöst werden, oder eine Verkaufsmöglichkeit kann in wenigen Minuten behoben werden, oder ein Follow-up kann leicht beschleunigt werden.

Um von Ihrem Smartphone aus problemlos auf Ihre Google Mail-Vorlagen zuzugreifen, können Sie und Ihre Teammitglieder die Gmelius Mobile App herunterladen., Es funktioniert als intelligenter E-Mail-Client und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Gmelius-Automatisierungs-und Kollaborationsfunktionen, einschließlich E-Mail-Vorlagen.

Verwenden Sie Ihre Google Mail-Vorlagen in E-Mail-Sequenzen

Sobald Sie erstellt wurden, werden Ihre gespeicherten E-Mail-Vorlagen in Ihrem Compose-Fenster gespeichert und können mit anderen Gmelius-Funktionen wie Sequenzen und E-Mail-Kampagnen verwendet werden. Dies kann besonders effektiv bei Outreach -, Follow-ups oder Reaktivierungskampagnen sein.,

Auf den Punkt gebracht

“ Gmelius E-Mail-Vorlagen sparen unglaublich viel Zeit, wenn wir sofort auf Projektanfragen antworten müssen. Meiner Meinung nach ist Gmelius ein Muss für jedes Unternehmen, in dem Sie eine einfache und intuitive Plattform zum Verwalten der E-Mail-Kommunikation und-Aufgaben benötigen.“

– Gerard Zajkowski, ARB, RIBA, Direktor

Google Mail-Vorlagen sind eine der ersten Automatisierung schnell gewinnt Sie und Ihre Teams nutzen können., Es wird viel Grunzarbeit entfernen und die Reaktionszeiten Ihres Teams verbessern. Neben der Steigerung Ihrer Produktivität hilft Ihnen der Aufbau einer gemeinsam genutzten Vorlagenbibliothek, die Kontrolle über Ihre Prozesse dank Unified Communications zu behalten. Es wird auch Ihr Team glücklicher machen, indem Sie alle Vermutungen entfernen. Und all dies kann unter Beibehaltung einer persönlichen Kontakt mit Ihren Kunden mit benutzerdefinierten Variablen durchgeführt werden.

Durch das Erstellen und Teilen von Google Mail-Vorlagen mit Gmelius sparen Sie sowohl für Sie als auch für Ihr Team viel Zeit und machen den gesamten Prozess einfach und reibungslos., Wir laden Sie ein, auf unabhängigen Bewertungsseiten wie G2 herauszufinden, wie andere Teams E-Mail-Vorlagen und andere Gmelius-Funktionen verwenden. Und wenn Sie bereit sind, es auszuprobieren, können Sie kostenlos mit Gmelius beginnen.

Aber die Automatisierung hört hier nicht auf. Es gibt mehr Grunzarbeit, die Sie entfernen können, und Gmelius kann Ihnen dabei helfen. Über E-Mail-Vorlagen hinaus laden wir Sie ein, sich unsere Suite von Funktionen anzusehen – von der Automatisierung der Besprechungsplanung über die Bereitstellung Ihrer Reichweite auf Autopilot mit E-Mail-Sequenzen bis hin zur Automatisierung interner Aufgaben mit Workflow-Automatisierungsregeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.