Wie man postinflammatorisches Erythem behandelt

Es kann bis zu 6 Monate dauern, bis es sich von selbst auflöst. Wenn Sie es schneller lösen möchten, gibt es Behandlungen zu Hause, die helfen können. Dazu gehören die folgenden.

Topicals

Es gibt mehrere topische Medikamente, die den Prozess beschleunigen können.

Topisches Hydrocortison

Hydrocortison ist ein Steroid, das Entzündungen reduziert., Es wird manchmal in Verbindung mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Akne verwendet, sollte jedoch unter Anleitung eines Dermatologen angewendet werden, da ein potenzielles Risiko für Nebenwirkungen besteht.

Topisches Vitamin C

Die Rolle von Vitamin C bei akneinduzierten ERKRANKUNGEN wurde nicht umfassend untersucht. Es hat sich jedoch gezeigt, dass es Erytheme, die durch ultraviolette B (UVB) – Strahlen verursacht werden, wirksam reduziert.

Da es auch hautaufhellende Eigenschaften hat, kann Vitamin C für Menschen mit postinflammatorischer Hyperpigmentierung (PIH) sowie AKNE von Vorteil sein., PIH ist ein separater Hautzustand, den wir später in diesem Artikel behandeln werden.

Niacinamid

Niacinamid ist eine form von vitamin B3. Es reduziert Entzündungen und hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Niacinamid kann bei topischer Anwendung einen gewissen Nutzen für die Gesundheit haben. Es kann auch helfen, zystische Akne Ausbrüche zu reduzieren.

Wenn Sie große Probleme haben oder wenn sie nicht leicht auf DIY-Lösungen reagieren, kann es hilfreich sein, einen Dermatologen aufzusuchen.

Medizinische Behandlungen

Erwägen Sie medizinische Behandlungen, wenn Sie mit topischen Medikamenten nicht zufrieden sind.,

Laserbehandlung

Dermatologen verwenden verschiedene Arten von Lasern, einschließlich intensiv gepulster Lichtlaser und gepulster Farbstofflaser, um PIE zu behandeln.

Diese arbeiten, indem sie beschädigte Bereiche von Blutgefäßen unter der Haut lokalisieren und beseitigen, was Entzündungen und Verfärbungen reduziert. Es kann mehrere Behandlungen dauern, bevor Sie Ergebnisse sehen.

Microneedling

Microneedling verwendet einen Dermaroller aus winzigen Nadeln, um eine oberflächliche, kontrollierte Hautverletzung zu erzeugen. Dies veranlasst die Haut, neues kollagenreiches Gewebe zu produzieren und rote Flecken auf der Oberfläche zu beseitigen.,

Microneedling hilft auch, Akne-bedingte Narben aufzubrechen. Diese Ergebnisse können in Kombination mit Vitamin C-Serum oder topisch aufgetragenem Tretinoin verbessert werden.

Dies sollte auch nur unter Anleitung eines Dermatologen angewendet werden, da die Verwendung eines Home-Dermarollers mit Tretinoin zu erheblichen Reizungen, Rötungen und Narben führen kann.

Wie bei Laserbehandlungen müssen Sie möglicherweise mehrmals mikronadeln lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.