Wie oft sollte ich putzen und Zahnseide?

Bürsten und Zahnseide helfen, die Plaque und Bakterien zu kontrollieren, die Zahnerkrankungen verursachen.

Plaque ist ein Film aus Speiseresten, Bakterien und Speichel, der an Zähnen und Zahnfleisch haftet. Die Bakterien in Plaque wandeln bestimmte Speisereste in Säuren um, die Karies verursachen. Auch wenn Plaque nicht entfernt wird, verwandelt es sich in Kalkül (Zahnstein). Wenn Plaque und Zahnstein nicht entfernt werden, beginnen sie, das Zahnfleisch und den Knochen zu zerstören und Parodontalerkrankungen (Zahnfleisch) zu verursachen.,

Plaque bildung und wachstum ist kontinuierliche und kann nur gesteuert werden durch regelmäßige bürsten, zahnseide, und die verwendung von anderen dental aids.

Zahnbürsten-Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich (insbesondere vor dem Schlafengehen nachts) mit einer ADA-zugelassenen weichen Borstenbürste und Zahnpasta.

  • Pinsel in einem 45 grad winkel zum zahnfleisch, sanft mit eine kleine, kreisförmige bewegung, gewährleistung, dass sie immer fühlen sich die borsten auf das zahnfleisch.
  • Bürsten Sie die äußeren, inneren und beißenden Oberflächen jedes Zahnes.
  • Verwenden Sie die Spitze des Bürstenkopfes, um die inneren Frontzähne zu reinigen.,
  • Bürsten Sie Ihre Zunge, um Bakterien zu entfernen und Ihren Atem aufzufrischen.

Elektrische Zahnbürsten werden ebenfalls empfohlen. Sie sind einfach zu bedienen und können Plaque effizient entfernen. Legen Sie einfach die Borsten der elektrischen Bürste auf Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne und lassen Sie die Bürste mehrere Zähne gleichzeitig arbeiten.

Zahnseide-Tägliche Zahnseide ist der beste Weg, um zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleisch zu reinigen. Zahnseide hilft nicht nur, diese Räume zu reinigen, sondern stört auch den Aufbau von Plaque-Kolonien und verhindert Schäden an Zahnfleisch, Zähnen und Knochen.,

  • Nehmen Sie 12-16 Zoll (30-40 cm) Zahnseide und wickeln Sie sie um Ihre Mittelfinger, so dass etwa 2 Zoll (5 cm) Zahnseide zwischen den Händen.
  • Führen Sie die Zahnseide mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig mit einer Sägebewegung zwischen die Zähne ein.
  • Kurve, die Zahnseide in eine „C“ – Form um jeden zahn und unter dem Zahnfleischrand. Bewegen Sie die Zahnseide vorsichtig auf und ab und reinigen Sie die Seite jedes Zahns.

Zahnseidenhalter werden empfohlen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, herkömmliche Zahnseide zu verwenden.,

Spülen-Es ist wichtig, den Mund nach dem Bürsten und auch nach den Mahlzeiten mit Wasser zu spülen, wenn Sie nicht bürsten können. Wenn Sie ein rezeptfreies Produkt zum Spülen verwenden, ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Zahnarzt oder Dentalhygieniker über die Angemessenheit für Sie zu beraten.

Posted in: FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.