Wie Reisen Sie von Oahu, die zu den Äußeren Inseln von Hawaii

Bei der Buchung eine Reise nach Hawaii planen interisland Reise zur Maximierung der Freizeit, anstatt zu warten, um für den transport connections. Die äußeren Inseln umfassen die Big Island, Maui, Kauai, Molokai und Lanai. Sie umfassen auch kleinere Inseln wie Niihau und Kahoolawe, aber diese Inseln sind größtenteils für die Öffentlichkeit geschlossen. Wenn Sie die Reise auf Oahu beginnen, sollten Sie einige Optionen haben, um zu den äußeren Inseln zu gelangen, einschließlich Flugreisen und verschiedenen Seeschiffen.,

Flugreisen

Fliegen Sie von Oahu zu den äußeren Inseln mit einer von mehreren Interisland Airlines, darunter Hawaiian Airlines, Island Air, Mokulele Airlines, Pacific Wings und go!Mokulele. Fliegen ist der häufigste und schnellste Weg, um von Oahu zu den äußeren Inseln zu reisen. Die meisten Flüge nach Hawaii landen am Flughafen von Oahu in Honolulu. Dementsprechend fliegen die meisten Flüge von Oahu zu den äußeren Inseln und anderen Zielen auch vom Flughafen Honolulu ab.

Flugtickets buchen

Überprüfen Sie die aktuellen Flugpläne der Fluggesellschaften und planen Sie die Flüge entsprechend., Vermeiden Sie lange und komplizierte Layovers, die in die Urlaubszeit schneiden. Finden Sie Flugpläne auf den Websites der Fluggesellschaften oder rufen Sie sie direkt an. Alternativ können Sie einen Privatflug chartern. Zu den Fluggesellschaften, die Oahu und die Outer Islands bedienen, gehören Hawaiian Airlines, Island Air, Mokulele Airlines, PacificWings und go!Mokulele.

Buchen Sie die Tickets über ein Reisebüro, eine Online-Reiseseite oder die Websites der einzelnen Fluggesellschaften. Die Preise sind oft niedriger, wenn Sie direkt über die Websites der einzelnen Fluggesellschaften buchen oder ihre gebührenfreien Nummern anrufen.,

Richtige Dokumente

Reisen Sie mit der richtigen Identifizierung, z. B. einem Reisepass oder einem gültigen US-Führerschein. Für Bürger der Vereinigten Staaten ist nur ein gültiger Führerschein oder ein anderer von der Regierung genehmigter Lichtbildausweis erforderlich, um zwischen Oahu und den äußeren Inseln zu reisen. Für Bürger eines anderen Landes ist ein Reisepass erforderlich.

Buchen Sie eine Tour

Buchen Sie eine Tour durch ein Unternehmen, z. B. Hawaii Discount Tours oder angenehme Aktivitäten, die einen Flug von Oahu zu den äußeren Inseln kombiniert., Pauschalangebote beinhalten Transport, wie ein Minibus zum Flughafen Oahu und Bodentransport nach der Landung. Wenn die Tour mehrere Tage dauert, sind auch Hotelunterkünfte enthalten. Reservieren Sie diese Touren im Voraus.

Reisen Sie mit der Fähre

Fliegen Sie entweder nach Maui, Lanai oder Molokai und nehmen Sie dann eine Fähre zwischen den Inseln. Es ist derzeit nicht möglich, eine Fähre direkt von Oahu zu den äußeren Inseln. Fähren verkehren nur zwischen den Inseln Maui und Lanai und zwischen Maui und Molokai.,

Nehmen Sie eine Fähre zwischen Lahaina auf Maui und Manele Bay auf Lanai mit der Maui-Lanai Expeditions Company. Benutzen Sie die Molokai / Maui Fähre zwischen Lahaina auf Maui und Kaunakakai Hafen auf Molokai Insel. Alle Fähren folgen einem regelmäßigen Zeitplan mit zwei oder drei Abfahrten täglich. Der Transport ist nur für Menschen, nicht für Autos.

Buchung der Fährtickets

Buchen Sie die Fährreservierungen unabhängig von der Fähre im Voraus. Buchen Sie über die Websites der Fährgesellschaften oder rufen Sie ihre gebührenfreien Nummern an. Beide Unternehmen haben Gepäckbeschränkungen und spezifische Stornierungsbedingungen., Das Wasser kann rau sein, besonders während der Fährfahrten am Nachmittag, also seien Sie auf die Möglichkeit der Reisekrankheit vorbereitet. Auf der anderen Seite sind die Aussichten wunderschön und es besteht die Möglichkeit, Delfine und Wale auf dem Weg zu sehen. Darüber hinaus bieten beide Unternehmen Mietwagen-und Hotelaufenthaltstourpakete in Verbindung mit Fährfahrten an.

Charterboote

Chartern Sie eine Yacht, um die äußeren Inseln zu erkunden. Zwei Unternehmen, die Bootsvermietung sind Tradewind Charters und Tom Barefoot ‚ s Tours., Die Boote variieren in der Größe und der Charterpreis beinhaltet die Dienste eines erfahrenen Kapitäns und einer erfahrenen Besatzung.

Buchung der Bootstickets

Reservieren Sie das Boot im Voraus und kennen Sie die Anzahl der Personen in der Gruppe. Reiseveranstalter können normalerweise zwei bis 200 Personen unterbringen, aber sie müssen es im Voraus wissen, um ein entsprechend großes Schiff vorzubereiten.

Wählen Sie aus den vielen Optionen, die das jeweilige Reiseunternehmen anbietet. Die Optionen können die Wahl der Routen, Mahlzeiten an Bord, Segelkurse, Angelausrüstung, Schnorchel-oder Tauchausrüstung, Bettwäsche oder Geräte umfassen., Verwenden Sie eine Kreditkarte, um eine Anzahlung zu machen, um die Reservierung zu halten. Übernachtungsexpeditionen sind ebenfalls verfügbar.

Tipp

  • Die Preise für Aktivitäten auf Hawaii sind in der Nebensaison von Mai bis November in der Regel niedriger.

Tipp

  • Die Hawaii Superferry, die Low-Cost-Interisland-Service angeboten, wurde seit 2009 heruntergefahren. Viele ältere Reiseführer und Websites beziehen sich immer noch auf diesen Service, aber es ist derzeit nicht verfügbar., Ab 2012 erwägt Hawaiis Gesetzgeber die Implementierung eines ähnlichen staatlichen und betriebenen Interisland-Fährdienstes.

Ressourcen

Tipps

  • Die Preise für Aktivitäten in Hawaii sind in der Nebensaison von Mai bis November in der Regel niedriger.

  • Die Hawaii Superferry, die einen kostengünstigen Interisland-Service anbietet, ist seit 2009 stillgelegt. Viele ältere Reiseführer und Websites beziehen sich immer noch auf diesen Service, aber es ist derzeit nicht verfügbar., Ab 2012 erwägt Hawaiis Gesetzgeber die Implementierung eines ähnlichen staatlichen und betriebenen Interisland-Fährdienstes.

Writer Bio

Karren Doll Tolliver hat einen Bachelor of English der Mississippi University für Frauen und ein CELTA-Lehrzertifikat der Akcent Language School in Prag. Auch als Fotografin zeichnet sie Abenteuer mit der Kamera auf und kombiniert Fotos mit Zeitschriften in ihren Blogs. Ihr neuestes Buch „A Travel for Taste: Germany“ erschien 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.